COMPAREX AG
Ein kräftiger Herzschlag: Office 365 F1 für Firstline Worker (Header)

Ein kräftiger Herzschlag: Office 365 F1 für Firstline Worker

Allen Frauen und Männern in der ersten Unternehmensreihe ist eines gemeinsam: Sie haben in der Regel keinen festen Computer-Arbeitsplatz und bei der digitalen Transformation übersieht sie das Management im Unternehmen häufig. Dabei repräsentieren sie die Marke, lösen Kundenprobleme, erhalten wertvolles Feedback und schauen mit wachem Blick sowohl auf Produkte als auch auf Dienstleistungen. Sie merken es: Diese Mitarbeiter sind von zentraler Bedeutung – und mit Office 365 F1 können sie Teil des Digitalisierungsprozesses werden. Wir zeigen Ihnen wie!

Ein Blogbeitrag der COMPAREX Redaktion

In der ersten Reihe – mit Office 365 F1, breiter Brust und besten Ergebnissen

Wenn Sie an Ihre persönliche Gesundheit denken, was wünschen Sie sich? Sicher ein gesundes, starkes Herz, das im richtigen Maße schlägt, einen Blutdruck mit optimalen Werten und einen Puls, der von innerer Ruhe und Gelassenheit zeugt. Damit auch Ihr Unternehmen mit diesen guten Vitalwerten überzeugen und im übertragenen Sinne weiter gesund wachsen kann, müssen alle Mitarbeiter an den digitalen Prozessen teilnehmen können – in besonderem Maße die Firstline Worker.

Firstline Worker mit ihrem Team und Unternehmen verbinden

Firstline Worker agieren zu oft abgekapselt vom Team und dem restlichen Unternehmen. Der entstehende Informationsmangel und fehlende Austausch führt zu sinkendem Vertrauen zwischen allen Beteiligten. Besser wäre es, wenn Sie firmeninternes Fachwissen, neue Erkenntnisse und das Wissen Ihrer Firstline Worker schnell abgleichen und allen zugänglich machen könnten. Ihre Mitarbeiter müssen vor Ort in der Lage sein, sicher und kompetent die richtigen Entscheidungen zu treffen. Leider ist in vielen Szenarien die team- und firmeninterne Kommunikation – vorsichtig formuliert – suboptimal. Kritische Informationen erreichen den Empfänger viel zu langsam, entsprechend verspätet oder gar nicht. Von der Unternehmensleitung bis in die erste Reihe ist der Kommunikationsdraht im besten Fall sehr lang, im schlimmsten einfach nicht vorhanden. Direktiven lassen sich so unmöglich konsequent umsetzen. Von Schulungen, Einarbeitungen, Zeitplänen, die es zu halten gilt oder Aufgaben, die schnell zugewiesen und verteilt werden müssen, ist dabei noch nicht gesprochen. Hinzu kommen veraltete Technik und gemeinsam genutzte Geräte oder Identitäten. Heutigen Sicherheitsanforderungen hält dies in keiner Weise stand.

Mit StaffHub Wissenstransfer, Arbeit und Zeit effizient managen

Mit Office 365 F1 und StaffHub erstellen, aktualisieren und verwalten Sie alle relevanten Arbeitsprozesse per Mobilgerät oder Web von praktisch überall. Im Handumdrehen verfolgen Sie Arbeitsfortschritte, füllen Formulare aus und automatisieren Routineaufgaben innerhalb Ihres Teams. Sie können Aufgaben in Echtzeit zuweisen, Arbeitsabläufe straffen und Ressourcen optimal nutzen. Microsoft StaffHub ist Ihre zentrale Anlaufstelle für Mitarbeiter in Service und Produktion.

Neue Mitarbeiter mit SharePoint integrieren und schulen

Kursmaterialien, dynamische Inhalte nach verschiedenen Aufgabenfeldern oder Schulungsvideos: Mitarbeiter einarbeiten und weiterbilden war noch nie so einfach. SharePoint und Sway ermöglichen Onboarding auf einfachem Wege. Arbeitsabläufe können Sie umgehend und plattformübergreifend kommunizieren. Sie können:

  • Auf Serviceanfragen und Updates schnell reagieren
  • Firmenwissen an einem Ort zentral verwalten und archivieren
  • Gemeinsam neue Ideen und Lösungen entwickeln

Yammer und Skype for Business – Wissen über alle Teammitglieder hinweg nutzen

Wenn ein Problem auftritt, kann es sein, dass Ihre Mitarbeiter kurzfristig auf Fachwissen zugreifen müssen. Über Yammer oder Skype for Business können Teammitglieder oder Kollegen aus speziellen Arbeitsbereichen umgehend und direkt Feedback geben. Fragen lassen sich unproblematisch im Echtzeit-Chat und über Skype for Business-Online-Konferenzen auf nahezu jedem Gerät klären. Agil und dynamisch führen Sie damit Ihr Team zusammen. Sie können Dokumente, Ankündigungen und Videos teilen oder Best Practices auf Team-Websites hinterlegen. Sichere Kommunikation ist dabei gewährleistet – selbstverständlich auf jedem Gerät. Sie können:

  • Dezentrale Teams an einem zentralen Ort koordinieren
  • Interaktive Betriebsversammlungen übertragen
  • Fachbezogene Communitys gründen
  • Best Practices im ganzen Unternehmen teilen

Identitäts- und Zugriffsmanagement für Firstline Worker

Office 365 F1 versetzt Sie in die Lage, die digitalen Identitäten Ihrer Mitarbeiter und den Zugriff darauf sicher zu überwachen. Ihre IT-Administratoren haben die übergreifende Zugriffskontrolle auf Office 365 und Teamleiter können zudem die Größe von Projektgruppen nach Bedarf einschränken oder erweitern. Privates oder firmeneigenes Gerät? Egal. Sie nutzen überall dieselben Funktionen für Identitätsmanagement und Kontrolle. Das klingt nicht nur einfach, sondern ist es auch. Sie können:

  • Über alle Plattformen identitätsbasierten Schutz gewährleisten
  • Auf Unternehmensanwendungen sicher zugreifen
  • Neue arbeitsschutzrechtliche Vorschriften erfüllen

Außerdem kann Office 365 F1 Ihnen dabei helfen, die Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) schnellstmöglich umsetzen.

Einfache Lizenzierung mit dem Office 365 F1 Plan

Häufig sind Kostengründe ein Gegenargument, wenn es darum geht, einzelne Teams oder Gruppen an die digitale Infrastruktur eines Unternehmens anzuschließen. Außerdem benötigen Firstline Worker nicht die ganze Palette an Funktionen von Office 365. Bedarfsgerechte Lizenzierung ist das Stichwort und der Office 365 F1 Plan deshalb eine gute Wahl. Denn er bietet die Chance, die Bedürfnisse der verschiedenen Firstline Workers zu berücksichtigen, dabei Lizenzkosten zu minimieren und das Wesentliche in den Mittelpunkt zu rücken: Ein kräftiger Herzschlag in der ersten Reihe!
Der Office 365 F1 Plan vereint folgende Apps:

  • Microsoft StaffHub, Teams und Outlook
  • Microsoft Office-Online, SharePoint, Sway und Yammer
  • Microsoft Stream, Flow und PowerApps
  • Skype for Business und OneDrive for Business

 

Sie wünschen sich weitere Informationen zum Thema Firstline Workers & Kollaboration?

Erfahren Sie alles zu unserer Initiative „Modern Workplace“ und wie Sie wirklich alle Berufsgruppen in Ihrem Unternehmen in die Digitalisierung einbinden.

Jetzt mehr erfahren

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
25.01.2018

geschrieben von:

TAGS:
Firstline Worker, Modern Workplace

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben