COMPAREX AG
Der Startschuss für die Integration von Microsoft Yammer in Office 365 Groups ist gefallen

Der Startschuss für die Integration von Microsoft Yammer in Office 365 Groups ist gefallen

Die Integration von Microsoft Yammer Enterprise in Office 365 Groups (Gruppen) hat begonnen, dies teilte das Microsoft Yammer Team in seinem Blogbeitrag Anfang März mit. Ziel ist es, Yammer Enterprise noch enger mit Office 365 Groups (bzw. Gruppen) zu verknüpfen, da Yammer Enterprise zukünftig nicht mehr als Einzel-Lizenz verfügbar sein wird. Wir beleuchten die Änderungen, auf die sich Kunden einstellen müssen.

Ein Blogbeitrag von Thino Ullmann, Senior Technical Presales Executive

Änderungen durch die Integration von Yammer in Office 365 Groups

Die eingangs angesprochene Ankündigung hat weitreichende Folgen für Kunden, die Yammer Enterprise nutzen. Dies bedeutet zum Beispiel, dass bei der Erstellung einer Yammer Gruppe automatisch eine Office 365 Gruppe erstellt wird und damit verbunden die in Groups integrierten Dienste wie zum Beispiel OneNote, Planner und SharePoint Team Sides.

Damit dieser Automatismus nicht ungeplant einsetzt und Unternehmen die Integration von Yammer Enterprise in Office 365 Groups planen können, hat das Yammer Team in seinem englischsprachigen Blog-Beitrag alle wichtigen Informationen als FAQ veröffentlicht.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

F: Woher weiß ich, ob mein Tenant für diese neue Yammer Gruppe berechtigt ist?

A: Um die anfänglichen Rollout-Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie nur ein Yammer Netzwerk haben, das mit Ihrem Office 365 Tenant verbunden ist und Office 365 Identitäten müssen für den Login in Yammer verwendet werden. Bitte beachten Sie den Supportartikel, um mehr über die Konfigurationsanforderungen in Ihrem Tenant zu erfahren.

F: Werden meine bestehenden Yammer Gruppen in die mit O365 verbundenen Yammer Gruppen konvertiert?

A: Derzeit werden nur neue Gruppen, die in Yammer erstellt wurden und die Rollout-Anforderungen erfüllen, in mit O365 verbundene Yammer Gruppen konvertiert. In den kommenden Monaten wird Microsoft an der nächsten Phase der Konvertierung bestehender, nicht verbundener Yammer Gruppen arbeiten.

F: Wenn ich die Office 365 Gruppenerstellung für meinen Tenant deaktiviere, werden die Gruppen, die ich in Yammer erstelle, dann mit Office 365 verbunden sein?

A: Nein. Wenn Sie die Einrichtung von Office 365 Gruppen deaktiviert haben, werden die Gruppen, die Sie in Yammer erstellen, nicht mit Office 365 Gruppen verbunden sein.

F: Wird eine Nachricht, die ich in einer mit Office 365 verbundenen Yammer Gruppe poste, auch in der gleichen Gruppe in Outlook erscheinen?

A: Nein. Die Gespräche werden entweder in einer Gruppe in Outlook oder einer verbundenen Yammer Gruppe erscheinen, je nachdem, welchen Kommunikationskanal Ihre Gruppe anfänglich gewählt hat. Nachrichten werden nicht auf beiden Kanälen angezeigt. Benutzer, die eine Nachricht in Outlook an eine mit Office 365 verbundene Yammer Gruppe senden, erhalten eine Bestätigungs-Email, dass ihre Nachricht veröffentlicht wurde, und alle Antworten auf diese Nachricht folgen dem Standard der Yammer Benachrichtigungen für Beiträge per E-Mail.

Quelle: Microsoft

 

Neue Lizenzierung von Microsoft Yammer Enterprise

Bereits im letztes Jahr hatte Microsoft das Ende eines eigenständigen Yammer Enterprise Abonnements angekündigt. Auf den Support-Seiten erklärt der Hersteller, was das konkret für die Kunden bedeutet. So führt Microsoft aus, dass sowohl neue als auch bestehende Kunden von der Abkündigung betroffen sein werden. Neue Kunden können nach dem 31.Dezember 2016 den abgekündigten Plan über die folgenden Kanäle nicht mehr erwerben: Enterprise Agreement (EA), Microsoft Products and Service Agreement (MPSA), Open, Web Direct. Für bestehende Kunden wird es jedoch Optionen geben, die von verschiedenen Faktoren abhängen, z.B. von Teilnahme an Programmen/Kanälen, Vertragslaufzeiten, Angebote und Abonnement-Laufzeiten.

Bei Teilnahme an diesem Programm

Sie können abgekündigte Subscription-Pläne verlängern bis

Sie können zu Ihrem bestehenden Abonnement Seats des abgekündigten Plans hinzufügen bis

Sie können den abgekündigten Plan verwenden bis

EA

31. Dezember 2016

31. Dezember 2016 *

31. Dezember 2019

MPSA

31. Dezember 2016

31. Dezember 2016

31. Dezember 2017

Open

31. Dezember 2016

31. Dezember 2016

31. Dezember 2017

Direct

31. Dezember 2016

31. Dezember 2016

31. Dezember 2017

CSP/Syndications

30. Juni 2017

30. Juni 2017

30. Juni 2018

*EA Kunden, die Yammer Enterprise SKUs besitzen, die an das Customer Price Sheet (CPS) gebunden sind, dürfen die SKUs bis zum Ende der Laufzeit ihres aktuellen EA Vertrages nachbestellen.

Quelle Microsoft

Damit Unternehmen weiterhin Yammer Enterprise nutzen können, bietet Microsoft folgende Transition Pfade an:

Office 365 Yammer Integration Transitions Pfade

Quelle Microsoft

Sie benötigen Unterstützung bei der Umstellung von Yammer Enterprise? Kein Problem!

Ob weiterführende Informationen oder konkrete Unterstützung bei der Umstellung: Unsere COMPAREX-Experten helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
07.03.2017

geschrieben von:

TAGS:
Office 365, Yammer

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben