COMPAREX AG
7 Totschlagargumente für eine Test-, Entwicklungs- und Demoumgebung in der Cloud (Header)

7 Totschlagargumente für eine Test-, Entwicklungs- und Demoumgebung in der Cloud

Cloud-Computing besticht durch viele mögliche Nutzungsszenarien. Neben dem Einsatz als zusätzliches Notfallrechenzentrum bieten sich Datenwolken auch bei Entwicklungs-, Test- und Demophasen an, beispielsweise bei der Programmierung von Webseiten oder Entwicklung von Apps. Lesen Sie in diesem Artikel, welche entscheidenden Vorteile es hat, eine Test-, Entwicklungs- oder Demoumgebung in die Cloud zu verlegen.

Ein Blogbeitrag der COMPAREX Redaktion

1. Rasend schnelle Einrichtung

Cloud-Computing ist praktisch ein Gepard, wenn es um das Einrichten von Rechenzentren geht. Nachdem sämtliche Einzelheiten mit dem Dienstleister geklärt sind, kann Ihre Wolke innerhalb von einer Stunde betriebsbereit sein. Je nachdem, wie eilig Sie es haben.

2. Bedürfnisanpassung

Cloud-Lösungen haben den großen Vorteil, dass sie individualisierbar sind und sich optimal den Bedürfnissen der Kunden anpassen. Sie haben konkrete Vorstellungen und Wünsche hinsichtlich Budget und Sicherheitsvorgaben? Mit der Cloud kein Problem! Sie mieten sich also so viel Rechen- und Speicherleistung, wie Sie möchten und können sie auch jederzeit wieder nach Ihren Vorgaben ändern lassen.

3. Kostenersparnis

Die Entwickler haben Wochenende? Dann schicken Sie auch die Cloud ins Wochenende. So sparen Sie hohe Summen, da der Dienst nur an Tagen bezahlt wird, wo die Datenwolke auch im Einsatz ist. Samstage und Sonntage können da schon mal wegfallen. Im Vergleich zu einem eigenen Server zahlen Sie knapp 60% weniger für eine 2-monatige Nutzung. Ideal also für die temporäre Nutzung bei Systemtests.

4. Entlastung im Unternehmen

In vielen Unternehmen sowie im öffentlichen Sektor mit einer entsprechenden IT-Infrastruktur sind das Planen, das Einrichten sowie der Betrieb von Systemtests eine aufwendige und vor allem stressige Aufgabe. Die Verantwortlichen müssen sich regelmäßig zu verschiedensten Sachverhalten abstimmen. Nehmen Sie einen Rundum-Cloud-Service in Anspruch, fallen auf jeden Fall die Einrichtung und die Inbetriebnahme weg.

5. Datenschutz

Die Datensicherheit ist ein großes Thema bei der Cloud-Nutzung. Viele Nutzer fürchten sich vor Cyber-Attacken, böswilligen Insidern, Datenverlust durch technologische Fehler oder Diebstahl der Benutzerkonten. Wenn ein paar Anforderungen an Cloud-Infrastrukturen beachtet werden, sind die Gefahren minimierbar. Wichtig ist hier unter anderem eine hervorragende Sicherheitsarchitektur. Lassen Sie sich beraten, auf was Sie achten müssen und welche Cloud-Provider am ehesten Ihren Anforderungen entsprechen.

6. Optimal (auch) für Schulungszwecke

Cloud-Lösungen sind skalierbar. Das bedeutet, dass auf Knopfdruck viele weitere Benutzerkonten neu eingerichtet werden können. Somit lassen sich schnell Schulungen organisieren, bei der jeder Nutzer seine eigene Arbeitsumgebung hat.

7. Vollständige Trennung von Test- und Produktionsumgebung

Insbesondere während der Test- oder Demophase ist es wichtig, dass die Testumgebung komplett von der Produktionsumgebung getrennt ist. Dadurch soll potentieller Schaden für den produktiven Betrieb vermieden werden. Mit einem zusätzlichen Rechenzentrum via Cloud ist eine Trennung beider Umgebungen zu 100% möglich.

Test-, Entwicklungs- oder Demoumgebungen sind aktuell ein aktuelles Thema bei Ihnen?

Informieren Sie sich hier ausführlich zu den Möglichkeiten der Cloud-Lösung COMPAREX Azure Adapt. Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder dem Wunsch nach einer individuellen Beratung. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Jetzt informieren

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
05.07.2017

geschrieben von:

TAGS:
Azure Adapt, Cloud

Thema:
 

Kommentare

  • Andre Ditzen kommentierte vor 1 Monat
    Guten Tag, es wäre schön, wenn Sie zusätzlich zu den Möglichkeiten, den Artikel in social-media Plattformen zu teilen, auch einen Button für eine schlichte Email oder wenigstens eine Druckversion anbieten würden. MfG, Andre Ditzen

Kommentar abgeben

© COMPAREX AG
Zurück nach oben