COMPAREX AG
Business Intelligence mit SharePoint

Kampf der Datenflut: Business Intelligence in Microsoft SharePoint

Geschäftsberichte sind die Basis jeder Unternehmensstrategie. Aus diesen Daten kann das Management eines Unternehmens strategische Maßnahmen ableiten. Doch wie sollen sie aufbereitet werden? Oft gewähltes Instrument: Excel-Mappen. Allein sind sie aber oft unübersichtlich und wenig hilfreich. Microsoft SharePoint bietet praktische Services, mit denen Sie Ihre Daten ansprechend und interaktiv visualisieren können.

Ein Beitrag von Christian Merkel, SharePoint Consultant und Trainer.

Business Intelligence, kurz BI, ist ein zentraler Bestandteil für die Entwicklung einer Unternehmensstrategie. BI steht für die Anhäufung und systematische Auswertung von Geschäftsdaten. Die Anfertigung von Reports ist dafür eine Möglichkeit.

Das Problem: Im Laufe der Zeit sammeln sich riesige Datenmengen an. Den Überblick zu behalten fällt dann schwer. Diagramme kann man natürlich auch in Excel erstellen. Aber dicht gefüllte Arbeitsmappen sind nicht gerade übersichtlich. Bessere Lösungen müssen her; Geschäftsdaten sollen grafisch ansprechend dargestellt werden und im Idealfall interaktiv zu bedienen sein.

Besserer Überblick mit PowerView

SharePoint erlaubt BI im Self Service. Das heißt: Mit den entsprechenden Apps erstellen Sie ganz individuelle Reports, die zudem visuell ansprechend sind. Und das alles, ohne zusätzliche Anwendungen installieren zu müssen.

PowerView ist so eine App. Die unterschiedlichsten Datenquellen werden hier auf einer interaktiven Plattform bereitgestellt. Sie können die Auswertungen ganz intuitiv bedienen und z.B. in SharePoint Sites, Excel und PowerPoint nutzen. PowerView zeigt Ihnen nicht nur blanke Zahlen an. All Ihre hinterlegten Daten werden in Grafiken verarbeitet und bei Bedarf auf vorher festgelegte Kategorien heruntergebrochen.

Business Intelligence mit SharePoint

Sie wollen die Absatzzahlen verschiedener Produkte in mehreren Ländern vergleichen? Kein Problem, PowerView bindet Bing Maps ein und stellt die Daten übersichtlich auf einer Karte dar. Sie wollen noch detailliertere Informationen? Filtern Sie die Anzeige nach einzelnen Standorten oder Produktkategorien.

Einfaches Beispiel: Ihr Unternehmen vertreibt Kugelschreiber in verschiedenen Farben. Mit PowerView vergleichen Sie den Absatz Ihres gesamten Sortiments in verschiedenen Ländern, z.B. Deutschland, Frankreich und Polen. Ihre Mitarbeiter berichten von stark schwankenden Verkaufszahlen grüner und blauer Stifte in den einzelnen Vertriebsregionen? Schlüsseln Sie Ihre Daten nach den Standorten z.B. in Berlin, Hamburg und Stuttgart auf und verschaffen Sie sich einen Überblick.

Jetzt mehr erfahren!

SharePoint ist mehr als eine einfache Webanwendung. Es ist ein mächtiges Instrument, das in Unternehmen die verschiedensten Aufgaben übernimmt. Gerade die Erstellung von Reports wird durch die passenden SharePoint-Apps ungemein erleichtert. Und PowerView ist nur eine Möglichkeit, übersichtliche Geschäftsberichte zu erstellen. Schauen Sie sich Christian Merkels Webinar in voller Länge an. Erfahren Sie,

  • mit welchen weiteren Anwendungen Sie Reports in SharePoint erstellen
  • welche Systemvoraussetzungen Sie für die Nutzung beachten müssen.
  • welche Möglichkeiten Power User bei der Erstellung von Reports haben.

Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus.

Mit der Speicherung meiner Daten zu oben genannten Zwecken bin ich einverstanden (Ihre Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken genutzt) und ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.


Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
03.03.2015

geschrieben von:

TAGS:
Business Intelligence, Microsoft, SharePoint

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben