COMPAREX AG
Adobe Stock Fotos Bilddatenbank

Heiraten mit Adobe Stock

Die Hochzeit ist schon in wenigen Wochen! Mein Auftrag, eine Fotoreportage und die Erstellung der Einladungskarten. Kunden von mir lassen bereits ihre Trauringe anfertigen, nun wollen sie schnellstmöglich die Einladung verschicken. Es soll eine Fotomontage werden, ein dezentes Hochzeitsbild mit ihren Ringen im Vordergrund. Ich habe eigentlich nur noch einen Tag Zeit, um die Karte zu gestalten. Also los.

Ein Blogbeitrag von Christian Kortüm.

Adobe Stock Designerin und Goldschmiedin
Designerin und Goldschmiedin Luise Neugebauer

Am Vormittag treffe ich mich mit der Designerin und Goldschmiedin Luise Neugebauer in ihrem Laden in Leipzig, große Fenster erhellen den Raum, Vitrinen präsentieren Ringe und Geschmeide, natürlich handgemacht. Dort ist auch eine kleine Werkstatt und ich fotografiere die fertigen Unikate der Brautleute.

Adobe Stock Atelier

Aus Fotolia wird Adobe Stock

Schnell ins Büro und die Arbeit geht am Rechner weiter. Ich brauche ein schönes Hochzeitsmotiv, ein Brautpaar in romantischer Kulisse vielleicht. Das kann ich kaum selbst arrangieren, es würde zu lange dauern und zu teuer werden. Um Zeit und Geld zu sparen, nutze ich Adobe Stock – ein riesiger Katalog für Kauffotos mit weit über 50 Millionen Bildern, täglich kommen neue hinzu. Gestartet war die Vermarktungs-Plattform für ambitionierte Profi- und Amateurfotografen 2004 als „Fotolia“ in New York, 2015 ging sie in den Besitz von Adobe über.

Um Adobe Stock zu nutzen, kann ich von Photoshop und anderen Adobe-Programmen über die Bibliothek auf Adobe Stock zugreifen. Ich wähle über das Menü/Fenster die Bibliotheken aus. Im Suchfeld mit der Lupe kann ich dann Adobe Stock durchsuchen. Übersichtlicher geht es im Browser, dort kann ich mit meiner Adobe-ID Vorschaufotos in meiner Bibliothek speichern. Ich versuche es mit dem Begriff "Hochzeit" und bekomme sofort eine gigantische Auswahl von Fotos für meinen Auftrag: ein Pärchen vor einem Sonnenuntergang, mit Brautkleid auf einer Vespa und Rosenblätter auf dem Schlosstreppchen. Aus diesem Sortiment und meinen Fotos von den persönlichen Trauringen kann ich nun eine Komposition erstellen.

Microstock-Agenturen

Sicher, es gibt auch andere Fotobörsen. Im Netz bietet mittlerweile eine Vielzahl von so genannten Microstock-Agenturen auch ihr Bildmaterial an. Das Angebot ist riesig, die Auswahl fällt schwer. Die Qualität und die Preise auf dem Markt sind sehr unterschiedlich. Manche Stockagenturen legen großen Wert auf eine faire Bezahlung der Fotografen, das schlägt sich dann im Preis nieder.

Jedoch: Bei vielen Agenturen bekomme ich zunächst nur ein Bild in kleinerer Auflösung, mit dem ich erste Entwürfe gestalten kann. Wenn ich mich für ein Foto entscheide und es erwerben will, muss ich es in der größeren Auflösung neu laden und damit auch die Gestaltung neu anpassen.

Stockfotos lizensieren

Anders ist das bei Adobe Stock. Ist mein Entwurf fertig und vom Kunden abgesegnet, wähle ich einfach die Funktion „Bild lizenzieren“ in der Bibliothek und bekomme die Rechte für 500.000 Kopien automatisch mitgeliefert. Erledigt. Ein neues Bearbeiten ist nicht nötig. Das Abo für zehn Bilder pro Monat ist für mich ausreichend und wenn ich das Kontingent nicht ausschöpfe, werden mir maximal 120 Bilder bis zum Ende des Adobe Stock-Abo gutgeschrieben.

Für meinen eiligen Hochzeits-Auftrag entscheidet sich das Paar für ein Foto in Schwarzweiß und ich füge die Trauringe an passender Stelle eine. Mit Adobe Photoshop bastele ich solange an der Gestaltung, bis die Optik perfekt passt. Die fertige Einladung lade ich in die Adobe Creative Cloud hoch. Die Brautleute erhalten dazu einen Link per Mail. Damit können sie sofort ihre Einladungskarten auf dem Smartphone oder dem Computerbildschirm betrachten. Wir telefonieren am Abend und besprechen die letzten Details. Schon am nächsten Morgen geht die Einladungskarte online in die Druckerei. Die Hochzeit kann kommen.

Sie wollen mehr über Adobe Stock erfahren?

Ein ausführliches Interview zu Inhalt, Nutzungsrechten und vielen weiteren Fragen zu Adobe Stock finden Sie hier.

Übrigens: Gerade gibt es bei COMPAREX das Jahresabo für Adobe Stock mit 25% zu mieten. Details hier.

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
07.07.2016

geschrieben von:

TAGS:
Adobe, Bilddatenbank, Stock

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben