COMPAREX AG
10 Tastenkombinationen für Microsoft Excel (Shortcuts)

10 Tastenkombinationen für Microsoft Excel

Egal ob man eine Kostenübersicht oder eine Statistik erstellen möchte, die Tabellenkalkulationen von Microsoft Excel ermöglichen umfangreiche Berechnungen mit Formeln und Funktionen. Microsoft hat eine detaillierte Übersicht an Tastenbefehlen erstellt, die dabei helfen sollen, das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulationsprogramm noch effektiver zu nutzen. Wir haben daraus zehn hilfreiche Tastenbefehle für Microsoft Excel zusammengestellt, die schnell lernbar sind.

Die Shortcuts sind gültig für Excel 2016.

Ein Beitrag der COMPAREX Redaktion.

1. Eine Arbeitsmappe öffnen

Sie wollen an der Kostenaufstellung von gestern weiterarbeiten? Durch Verwenden der Tastenkombination Strg + O erhalten Sie Zugriff auf die zuletzt verwendeten Arbeitsmappen oder gespeicherten Dateien.

2. Gesamte Spalte oder Zeile in einem Arbeitsblatt markieren

Vor jeder ausgeführten Aktion müssen die entsprechenden Spalten oder Zeilen erst markiert werden. Mit der Tastenkombination STRG + Leertaste (markiert eine Spalte) und Shift + Leertaste (markiert eine Zeile) erledigen sich zwei der häufigsten Arbeitsschritte fast von alleine.

3. Spalte/ Zeile löschen

Hoppla, da ist eine Spalte zu viel. Drücken Sie STRG + - (Minus), um die entsprechende Spalte zu löschen, ohne die Hand von der Tastatur zu nehmen.

4. Zellen formatieren

Egal ob Schriftart, Füllfarbe, Rahmen oder Ausrichtung, mit der Tastenkombination STRG + 1 lassen sich Zellen einen Tick schneller formatieren.

5. Wechseln zur Registertaste “Einfügen”

Excel-Tabellen sehen langweilig aus? Mit der Tastenkombination Alt + N öffnet sich die Registerkarte „Einfügen“ und jeder Option auf der Taskleiste wird ein Buchstabe zugeordnet. Wählen Sie den entsprechenden Buchstaben aus, um jede Tabelle im Handumdrehen mit Bildern, Formen oder Textfeldern aufzupeppen.

6. Das Arbeitsblatt wechseln

Wie lautete der Wert auf Seite drei nochmal? Mit der Tastenkombination STRG + Bild auf / Bild ab können Sie sich bequem durch die verschiedenen Blätter einer Arbeitsmappe navigieren.

7. Funktionseditor einfügen

Unser Favorit! Egal, ob SUMME, WENN oder DATUM mit der Tastenkombination Shift + F3 lassen sich Funktionen einfügen, ohne das lästige Wechseln zwischen Tastatur und Maus.

8. Formeln der darüber liegenden Zelle kopieren

Um den Wert einer Zelle mit der Formel der darüber liegenden Zelle zu berechnen, drücken Sie STRG + U. Die Tastenkombination erspart es Ihnen, Formeln erneut manuell eingeben zu müssen.

9. Mit aktuellen Daten ein Diagramm erstellen

Endlose Tabellen mit Zahlen werden leicht unübersichtlich. Diagramme sind wesentlich anschaulicher und ermöglichen es, Zusammenhänge und Verhältnisse auf einen Blick zu erkennen. Drücken Sie Alt + F1 oder STRG + Q, um im Handumdrehen ein anschauliches Diagramm zu erstellen.

10. Speichern

Alles fertig? Mit dem Tastenkombination-Klassiker STRG + S lassen sich auch in Excel Kalkulationen, Tabellen und Diagramme einen Tick schneller speichern.

Mehr Informationen zu Microsoft und aktuelle Angebote erhalten Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
16.08.2016

geschrieben von:

TAGS:
Microsoft, Shortcuts

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben