COMPAREX AG
Software-Audit und Lizenzprüfung

Software-Audit und Lizenzprüfung

Was Sie erwarten sollten, wenn ein Software-Audit ansteht oder eine Lizenzprüfung in absehbarer Zeit auf Sie zu kommt

COMPAREX USPs: Ihre Vorteile durch unser Software Asset ManagementWenn ein Software-Hersteller oder Wirtschaftsprüfer zum Audit klingelt, sollten Sie als Lizenz-Beauftragter bestens auf die Frage „Sind wir compliant?“ vorbereitet sein! Denn nicht-lizenzierte Softwareanwendungen führen zu ungeplant hohen Ausgaben für Nachlizenzierung und Strafzahlungen.

Doch was bedeutet es für Sie persönlich wenn, meist unter Zeitdruck, ein enormer interner Aufwand für die Prüfung losgetreten wird? Und wie gut wird bei der künftigen Lizenzbeschaffung Ihre Verhandlungsposition gegenüber diesen Herstellern, wie Microsoft, VMware, IBM, Symantec, Adobe, Oracle oder Autodesk sein?

Microsoft Audit Lizenzprüfung Adobe Audit Symantec Audit IBM Audit Oracle Audit Autodesk Audit

Wir führen Sie durch die Lizenzprüfung!

Wir beraten Sie zu
den nächsten Schritten! »

Holen Sie sich jetzt Unterstützung für Ihr anstehendes Software-Audit! Wir rufen Sie sofort und absolut vertraulich zurück, denn wir wissen, dass jetzt die Zeit drängt.

Wie profitieren Sie von einer Audit-Unterstützung durch COMPAREX?

 COMPAREX begleitet Sie durch den Audit-Prozess:

  • COMPAREX ist Ihr „Anwalt im Audit“ gegenüber Hersteller und Wirtschaftsprüfer
  • Wir vermeiden mögliche Strafzahlungen in Richtung Hersteller
  • Wir reduzieren den Aufwand auf Ihrer Seite  

  Unsere Kompetenz:

  • Von den Herstellern zertifizierter SAM Partner
  • 20 Jahre fundierte Erfahrung aus über 1.000 SAM Projekten, davon ca. 400 Audit-Begleitungen
  • Unsere Kunden schätzen die absolute Vertraulichkeit

 Und das sagen unsere Kunden:

Dank der Audit-Unterstützung durch COMPAREX sind wir um eine Strafzahlung für unsere Unterlizenzierung herumgekommen, und durch die Einführung grundlegender SAM Prozesse sind wir auch für die Zukunft
bestens vorbereitet. Zu den SAM Referenzen »

Mit einer fundierten Selbstauskunft an den Hersteller das Software-Audit abwenden?
Unser Angebot: Set-Up Workshop Lizenz-Plausibilisierung

Ein Praxisfall: Strafzahlung abgewehrt!


Einem Industrieunternehmen mit 20.000 Clients/PCs droht eine Lizenzprüfung durch Microsoft. Auf die Umstellung der Lizenzmetriken (von Prozessor- auf Core-basiert) durch Microsoft, hatte das Unternehmen in seiner True-up Meldung nicht reagiert. Ein Termin für das unumgängliche Software-Audit, durchgeführt durch den Wirtschaftsprüfer KPMG, wird bereits für 6 Wochen später festgesetzt.

Der Geschäftsführer beauftragt daraufhin den Lizenzmanager, sich umgehend dieser heiklen Situation zu widmen und den drohenden finanziellen Schaden weitestgehend abzuwenden, denn er vermutet bereits enorme Kosten für die Unterlizenzierung sowie eine Strafzahlung.

Der Lizenzbeauftragte kontaktiert in seiner Not die COMPAREX AG – und ab diesem Zeitpunkt übernehmen erfahrene SAM-Consultants in der Rolle eines „Audit-Anwalts“ die weitere Kommunikation in Richtung Microsoft und KPMG. COMPAREX bereitet alle erforderlichen Dokumente und Daten mit Unterstützung des Unternehmens für das Software-Audit vor. Die Erstellung einer Lizenzbilanz bringt darüber hinaus absolute Transparenz über den Status Quo von technischen Lizenzen und kaufmännischen Nachweisen. Die gesamte Kommunikation mit der KPMG und auch die Audit-Verhandlungen selbst übernimmt die COMPAREX – eine unsagbar überzeugendes Positionsargument für das geprüfte Unternehmen, denn die COMPAREX AG ist nicht nur zertifizierter Microsoft SAM Partner mit Gold-Status, sondern verfügt auch über einen jahrelangen exzellenten Kontakt zu Microsoft.

Im Ergebnis konnte das anfängliche finanzielle Risiko von ca. 9 Mio € durch die COMPAREX Audit-Beratung erheblich minimiert werden, so dass sich der „Schaden“ auf 1,3 Mio € für eine Nachlizenzierung begrenzte. Die befürchtete Strafzahlung sowie die Weiterverrechnung der Auditkosten wurden gänzlich erlassen. Durch die Einführung grundlegender SAM Prozesse genießt das Unternehmen seither absolute Sicherheit einer korrekten Lizenzierung und ist jederzeit bestens auf Audits durch andere Hersteller vorbereitet.

Wie läuft eine Lizenzprüfung ab?


Jeder Software-Hersteller geht ein wenig anders vor bei der Plausibilisierung von eingesetzter vs. lizenzierter Soft- und Hardware. Hierfür werden von Ihnen vor dem Audit aus den folgenden Bereichen Informationen angefordert:

  • Organisation und Prozesse
  • Installationen der Hersteller-Produkte
  • Kaufmännischer Nachweis über vorhandene Lizenzen

Anhand Ihrer Datenlieferungen wird vom Auditor eine Lizenzübersicht erstellt. Im Vor-Ort Termin werden dann Ihre Datenlieferungen z.B. per Stichprobe und mit kritischen Fragen qualitätsgesichert.

Unsere Leistungen für Sie

 
  • Unterstützung bei bzw. Durchführung der Sammlung aller kaufmännischen und technischen Lizenzdaten.
  • Analyse und Auswertung der Daten sowie Überführung in eine Lizenzbilanz.
  • Mit dieser als Grundlage entwickeln wir Strategien für die Verhandlungen mit dem Hersteller oder Wirtschaftsprüfer.
  • Auch das Abschlussgespräch mit Hersteller und Wirtschaftsprüfer übernehmen wir.

SAM Audit

COMPAREX deckt ein gefährliches Ungleichgewicht von Über- oder Unterlizenzierung auf.

Wir vergleichen für Sie die Anzahl gekaufter, installierter und benötigter Lizenzen

In einem Software-Audit wird der kaufmännische Lizenzbestand mit den tatsächlich installierten Lizenzen verglichen. Sind mehr Lizenzen im Einsatz als erworben, müssen diese nachträglich lizenziert werden. Oft stellt sich in einem Audit heraus, dass viel mehr Lizenzen im Einsatz sind, als eigentlich benötigt werden. Wir helfen Ihnen, das Risiko von Über- und Unterlizenzierung zu minimieren.

 Lesetipps rund um das Thema Audit:

Software-Audits: Das haben Hersteller wirklich mit Ihnen vor

Rechtsgrundlagen im Audit - Was darf der Software-Hersteller und was nicht?

Hilfe, ein Audit! So verliert die Lizenzprüfung ihren Schrecken


Holen Sie sich Unterstützung für Ihr Software Asset Management!
Zum Kontaktformular »


Unsere COMPAREX Experten zum Thema SAM: Jetzt mehr erfahren im COMPAREX Blog.
Jetzt lesen »

COMPAREX AG

Alexander Obert
Service Line Manager Software Asset Management

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

0800 7240199

Alexander Obert
© COMPAREX AG
Zurück nach oben