COMPAREX AG
Software Asset Management-Analysen

Analysen und Workshops zur Software-Lizenzierung:
Budget, Beschaffung und Reifegrad

Erfahren Sie, wo Sie stehen, und nutzen Sie bewährte Modelle zur Optimierung

Viele Unternehmen haben erkannt, dass SAM (Software Asset Management) eine wichtige Absicherung auf dem Weg zum Gipfel ist, wissen aber nicht, wie sie das Thema für weniger Kosten und mehr Effizienz nutzen können. Da kommt schnell die Frage auf, ob sich SAM überhaupt lohnt und, wenn ja, was man braucht, um es richtig anzuwenden. Ein spezielles SAM-Tool? Einen Managed Service? Oder den bewussten Verzicht auf SAM?

Um Ihnen objektive Daten zu geben, mit denen Sie diese Fragen beantworten können, bieten wir folgende Analysen an – durchgeführt von erfahrenen Consultants:

Individuelle Analysen für Software Asset Management

Sie bekommen von uns Beratung und Service genau in dem Umfang, den Sie brauchen. Standardlösungen bringen beim SAM niemanden weiter. Wir können zum Beispiel die Software eines bestimmten Herstellers unter die Lupe nehmen oder eine einzelne Abteilung, einen Gerätetyp usw. Immer genau das, was Sie brauchen, um zu bestimmen, ob Ihre Lizenzen zu Ihrer Software und Ihre Software zu Ihrer Arbeit passen.

Dafür setzen wir uns mit Anwendern, Einkäufern und der IT-Abteilung zusammen. Anhand von Best-Practices nach ITIL®, internationalen Standards (z. B. ISO 19770) und darauf basierenden Reifegradmodellen analysieren wir die vorhandenen Tools und Technologien, auf denen Ihre Prozesse aufsetzen und ermitteln Optimierungspotenziale. Das Ziel sind Prozesse, von denen hinterher jeder sagt, dass er sie schon immer so haben wollte.

Kontaktieren Sie uns oder lassen Sie sich von unseren Analyse-Angeboten einen Eindruck vermitteln, wie wir die Sache gemeinsam angehen können.

Kontakt »

Potenzialanalyse

Sind Ihre SAM-Tools angemessen für Ihre Firmengröße? Wie sieht es mit der Skalierbarkeit aus? Können Sie ohne Investitionen weiter expandieren oder wird für Ihren SAM-Verantwortlichen bei zu vielen Verträgen die Luft zu dünn? Ist SAM in Ihrem Unternehmen eine wichtige Absturzsicherung oder nur lästiger Ballast?

In der Potenzialanalyse klären wir, wie sich SAM für Sie rechnet und wie Sie den ROI verbessern können. Dafür geben wir Ihnen auf Basis wichtiger Kennzahlen wie den Gesamtbetriebskosten einen Überblick über die Wirtschaftlichkeit des Software Asset Managements.

SAM vorausschauend planen

Unsere erfahrenen Consultants können Ihnen sagen, wie der Lebenszyklus Ihrer Software aussehen wird. Rechtfertigt ein Mehr an Sicherheit und Produktivität die Investitionskosten? Wir stellen für Sie übersichtlich zusammen, was bei verschiedenen Szenarien an Investitionskosten, Anpassungskosten und Schulungskosten auf Sie zukommt.

Risiko-Analyse

Manche unserer Kunden sind jahrelang ohne SAM ausgekommen. Doch nur ganz wenige werden es niemals brauchen. Und im Fall der Fälle war noch jeder froh, dass er es hatte.

Wir müssen nicht verheimlichen, dass gutes Software Asset Management etwas kostet. Aber dank unserer Analysen und Beratung werden Sie feststellen, dass Sie jahrelang unnötig Lizenzgebühren für Software bezahlt haben, von der Sie gar nicht mehr wussten, dass sie überhaupt existiert. Ganz zu schweigen von den Strafzahlungen für fehlende Lizenzen, die bei einem Audit auf Sie zukommen können.

Setzen Sie Prioritäten!

Sich ein Alibi-SAM-Tool zuzulegen, aber es nicht richtig zu nutzen, reicht nicht. Besser (und günstiger) ist es, sich von einem erfahrenen ‚Bergführer‘ begleiten zu lassen. In einer detaillierten Risiko-Analyse stellen unsere Consultants alle Stolpersteine zusammen, die Ihnen wirklich gefährlich werden. Damit können Sie Ihre Investitionen passend zu den Prioritäten planen und Ihr SAM-Budget optimieren. Und ganz nebenbei senken Sie Ihre Ausgaben für Software.

SAM Reifegradanalyse

Im Software Asset Management kommt es auf die harten Fakten an. Mit Ihrem SAM-Tool überprüfen Sie lediglich den Bestand Ihrer Software, aber was bringt das, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit den Daten anfangen sollen? Eine Reifegrad-Analyse zeigt Ihnen verständlich, wo Sie mit Ihrem SAM stehen und ob Sie selbst zuverlässig sagen können, wie es um Ihre Softwarelizenzen bestellt ist und was zu tun ist.

Die Consultants von COMPAREX begleiten Sie bei der Optimierung und erstellen eine Roadmap. Dabei binden wir die verantwortlichen Mitarbeiter mit ein und legen gemeinsam mit ihnen Ziele fest. Mit einem etablierten Reifegrad-Modell wissen Sie, was Sie brauchen, um sich gezielt weiterzuentwickeln – mit Methoden, die nicht nur beim Software Asset Management funktionieren.

In einem Webinar zeigen wir Ihnen, welche Faktoren Einfluss auf das Software Asset Management haben, warum der Reifegrad dafür so wichtig ist und wie Sie das COMPAREX-Reifegradmodell nutzen können, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Chancen und Risiken SAM in Ihrem Reifegrad mit sich bringt!

Wie Sie Ihren SAM-Reifegrad sinnvoll steigern

Ein Reifetest zeigt, wo Sie in verschiedenen Bereichen (Tools, Erfahrung Ihrer Mitarbeiter ...) stehen. Für jede Eigenschaft im Reifegradmodell gibt es Ziele, die unverzichtbar sind. Und es gibt Risiken, die Sie mit einem höheren Reifegrad umgehen können. Wir beraten Sie, wie Sie zügig mehr SAM-Kompetenz bekommen, ohne Ihr Kerngeschäft zu vernachlässigen.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass ein Analysebericht eine Entwicklung in Unternehmen anstößt, die dann nur noch in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss.

Wir untersuchen dafür unter anderem diese Fragen:

  • Welchen Reifegrad haben Ihre SAM-Prozesse?
  • In welchem Bereich ist eine Prozessoptimierung am effektivsten?
  • An welchen Stellen können Sie Ihr Software-Lizenzmanagement optimieren?
  • Welche Maßnahmen sollten Sie umsetzen, um Risiken abzubauen?

Holen Sie sich Unterstützung für Ihr Software Asset Management!
Zum Kontaktformular »


Unsere COMPAREX Experten zum Thema SAM: Jetzt mehr erfahren im COMPAREX Blog.
Jetzt lesen »

Ihr Ansprechpartner

COMPAREX AG

Alexander Obert
Service Line Manager Software Asset Management

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

0800 7240199

Alexander Obert
© COMPAREX AG
Zurück nach oben