COMPAREX AG
Adobe Logo

Vergleich - Adobe Software kaufen oder abonnieren

  Kauf von Software  Software Abonnement

 

Adobe Creative Suite

Adobe Acrobat, Print & Publishing

Adobe Creative Cloud für Teams

Adobe Acrobat

Lizenzmodelle

 

Transactional Licensing Program (TLP),
Cummulative Licensing Program (CLP)

Value Incentive Plan (VIP),
Enterprise Term License Agreement (ETLA)

Aus Anwendersicht

Aktualität der Software

Aufgrund der Umstellung auf das Abo-Modell der Creative Cloud ist die Creative Suite 6 seit 01.06.2014 nicht mehr über die Lizenzprogramme TLP und CLP verfügbar. Version 6 wurde bereits im April 2012 veröffentlicht und seitdem nicht weiterentwickelt.

Aktualität kann durch den Erwerb von Wartung oder Upgrades sichergestellt werden.

Im Abo-Modell erhalten Sie immer die aktuellen Produktversionen. Sie können sich auf hohe Kompatibilität (intern, zu Kunden, Geschäftspartnern, neuer Hardware) verlassen. Den Zeitpunkt der Installation für Updates bestimmen Sie selbst.

Liefer-/und
Leistungs-umfang

Adobe Creative Suite ist der Oberbegriff für Adobe Einzelanwendungen für Print, Web und Video sowie deren Zusammenstellungen in Suiten (z.B. Creative Suite Design Standard). Diese kann seit dem 01.06.2014 nicht mehr geliefert werden.

Bei Acrobat erhalten Sie Lizenz und elektronischen Download der Software. Alternativ kann zusätzlich ein Datenträger geordert werden.

Sie haben 2 Optionen zur Auswahl.

  • All-Apps: Allen Nutzern stehen alle Kreativ-Apps und Services zur Verfügung. Inkl. Acrobat Pro
  • Single-App: Eine ausgewählte App (z. B. Photoshop) steht zur Verfügung.

Jedes Teammitglied kann auf einen Webspeicher von je 20 bis zu 100 GB zugreifen (optional).

Beinhaltet neben der gewählten Desktopversion den Onlineservice PDF-Pack sowie 20 GB Online-Speicher.

Dauer der Nutzung

Die Software ist grundsätzlich zeitlich unbegrenzt nutzbar. Grenzen werden lediglich durch neue Betriebssysteme, Hardware etc. gesetzt.

Sie haben 2 Optionen zur Auswahl.

  • Standard Term: Sie können die Software 12 Monate nutzen.
  • Extended Term Option:  Wählen Sie bei Erstabschluss eine Laufzeit zw. 12 und 36 Monaten (öffentliche / Bildungseinrichtungen zw.12 und 48 Monaten). Ab der ersten Verlängerung beträgt die Laufzeit wieder 12 Monate.

Verlängerungen sind optional. Die Laufzeit neuer Lizenzen passt sich an den Stichtag Ihrer VIP Mitgliedschaft an und wird anteilig berechnet.

Anwender-
Support

Anwendersupport seitens Adobe ist nicht verfügbar. Schulungen können bei COMPAREX unabhängig vom Hersteller erworben werden.

Pro Jahr kann jeder Anwender Adobe zu 2 Problemstellungen per Telefon oder Webcast kontaktieren. Online kann der Nutzer darüber hinaus auf unzählige Trainingsvideos zugreifen.

Preis

Die Creative Suite 6 ist seit 01.06.2014 nicht mehr erhältlich. Prüfen Sie bitte, ob Adobe einen vergünstigten Migrationspreis für Bestandskunden der Creative Suite zum Einstieg in das Abo-Modell der Creative Cloud gewährt. Aktuelle Sonderangebote finden Sie hier

Bei Erwerb einer Neulizenz entstehen einmalige Kosten. Mengenrabatte und Einsparungen über Rahmenverträge sind möglich.

Die Kosten fallen jährlich an und belaufen sich auf ca. 1/3 des ursprünglichen Kaufpreises bei vergleichbarem Lieferumfang. Mengenrabatte sind möglich.

Aktuelle Sonderangebote finden Sie hier.

Aus kaufmännischer Sicht

Kapitalbindung

Eine Kauflizenz bindet Kapital und muss auf Grund von Wertverlust nach einer bestimmten Zeit abgeschrieben werden.

Software-Miete bedeutet geringes Anfangsinvestment, geringere Kapitalbindungskosten und sofortige steuerliche Abzugsfähigkeit.

Budget-
planung

Leider sind keine Budgetplanungen für die Creative Suite mehr möglich, da sie seit 01.06.2014 nicht mehr erhältlich ist. Dafür können Sie Kreativprodukte nun über das Abo-Modell erwerben.

Budgets müssen einmalig in höherem Umfang bereitgestellt werden. Bei Bedarf an Upgrades von älteren Versionen auf die aktuell verfügbare Kaufversion entstehen Kosten in Höhe von ca. 50%-60% des Neupreises.
Upgrades werden vergleichsweise kurzfristig angekündigt und sind daher schwer planbar.

Die jährlichen Software-Kosten sind planbar und transparent. Den Stichtag für das erste Beitragsjahr können Sie bei der "Extended Term Option" frei wählen. Dies ermöglicht Ihnen die Anpassung des Lizenzierungszeitraums an den individuellen Budgetzyklus oder das eigene Geschäftsjahr.
Da im Komplett-Abo allen Nutzer alle Anwendungen zur Verfügung stehen, entfallen ggf. häufige Anfragen der Anwender für Zusatz-Software.

Vertrags-basis

Es gibt keine Verträge mehr, über die Creative Suite Produkte erworben werden können. Bitte nutzen Sie für Kreativprodukte das Abo-Modell.

Lizenzen können vertragsfrei über TLP oder über eine CLP-Rahmenvereinbarung erworben werden.
Im CLP-Lizenzprogramm wird ein Vertrag über 2 Jahre geschlossen, der den Erwerb der Lizenzen zu einem garantierten Rabattlevel ermöglicht. Über die Vertragslaufzeit werden zusätzlich erworbene Lizenzen angerechnet und können das Rabattlevel weiter verbessern.

Nach Einstieg in das VIP-Programm von Adobe läuft dieses unbefristet. Die Adobe Lösungen werden dabei für mind. 1 Jahr abonniert und können verlängert und jederzeit erweitert werden.

Aus Sicht IT/Lizenzmanagement

Sicherheit
der Daten

Die Software wird lokal installiert. Nutzerdaten und Profile werden lokal gespeichert.

Im Abo-Modell wird Ihre Software nicht in der Cloud ausgeführt, sondern wie gewohnt lokal installiert oder verteilt. Die Nutzung des Cloud-Speichers sowie der Online Services ist optional und kann unterbunden werden.

Compliance

Es muss darauf geachtet werden, dass pro Nutzer eine Software-Lizenz erworben wird. Es besteht ein Home-Use-Recht, das die Verwendung der Lizenz auf einem Heimarbeitsplatz ODER einem mobilen Rechner erlaubt.

Durch einen monatlichen Abgleich der Software mit Adobe ist es nicht möglich, mehr Lizenzen zu nutzen, als erworben wurden. Mitarbeiter können eine zweite Kopie der Software auf einem Heimarbeitsplatz oder tragbaren Rechner installieren und damit ortsunabhängig arbeiten. Bisherige Einschränkungen bezüglich Plattform- und Sprachwechsel entfallen und vereinfachen die Einhaltung der Nutzungsrichtlinien deutlich.

Aufwand
Erstinstallation
Aktualisierungen

Lizenzen können lokal installiert oder über den Adobe Application Manager verteilt werden. Die Installation erfolgt über einen Volumenlizenzkey (TLP, CLP).

Über die Admin Konsole werden die Lizenzen je nach Anzahl der erworbenen Seats ohne Lizenzschlüssel verteilt und verwaltet. Jedem Nutzer wird bei der Installation eine Adobe ID zugewiesen. Der enthaltene Creative Cloud Packager unterstützt die Verteilung größerer Lizenzmengen.

Technischer
Support

Die Creative Suite Produkte werden seit 2014 nicht mehr unterstützt.

Support kann separat erworben werden. Einen einfachen Installations- und Produktsupport bietet Adobe kostenfrei an unter Tel.: +49 (0)69-50071855

Alle Nutzer im Team nutzen den gleichen Versionsstand. Die Apps können einheitlich gewartet und Kompatibilität zu aktuellen Betriebssystemen sowie Hardware gewährleistet werden.
Bei Fragen zur Installation steht der kostenfreie Adobe Support zur Verfügung, unter: 0800 000 6733 (Deutschland); 0800 000 050 (Schweiz);  0800 205 275 (Österreich)


COMPAREX AG

Team Adobe

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

+49 341 2568 636
+49 341 2568 999

COMPAREX AG

Team Adobe

Friedensstraße 9
85586 Poing
Deutschland

+49 8121 982 130
+49 8121 79405

© COMPAREX AG
Zurück nach oben