COMPAREX Akademie

Microsoft 365 Zertifizierungen für Administratoren

Office 365, Windows 10, Exchange und SharePoint Zertifikate

Als Administrator im Microsoft 365 Ökosystem werden Sie mit den neuen Zertifizierungen für die Verwaltung von Office 365, Windows, Exchange und SharePoint vorbereitet. Die neuen Jobprofilen qualifizieren Sie für einen Karriereweg, der vom traditionellen Desktop-Support bis zum Enterprise-IT-Architekten reichen kann.

Microsoft 365 steht als Oberbegriff für eine umfassende Lösung aus Office 365, Windows 10, Enterprise Mobility und IT-Sicherheit. Die ineinandergreifenden Dienste ermöglichen eine moderne und effizente Art der Zusammenarbeit über Gerätegrenzen hinweg.

Inhalt:

  1. Der neue Zertifizierungsweg
  2. Jobrollen für Microsoft 365
  3. MCSA- & MCSE-Zertifizierungen fallen weg
  4. Kostenlose Kurse mit Microsoft Benefits

Der neue Zertifizierungsweg

Die bisherigen Zertifizierungen mit Bezug zu Office 365 und Windows werden sukzessive auf das neue System umgestellt. MCSA & MCSE Zertifikate aus der Mobility-Kompetenz finden eine Entsprechung im Microsoft 365 Modern Desktop Administrator und Enterprise Administrator. Darüber hinaus folgen die Jobrollen des Teamwork Administrator, Messaging Administrator und Security Administrator.

Kurze Trainings (erkennbar am MS- bzw. MD-Kürzel) ersetzen die klassischen MOC-Kurse. Sie dienen als Vorbereitung für die Zertifizierungsprüfungen und können als klassisches Präsenztraining, Online-Schulung oder einer Mischung aus beiden durchlaufen werden. Alle Inhalte bieten wir Ihnen gesammelt als Kompaktkurse an.

Sollten Sie bereits Examen nach dem alten System abgelegt haben oder einen MCSE-Status erreicht haben, können Sie ggfs. mit dem neuen Zertifizierungsweg fortfahren. Zu Ihren Möglichkeiten beraten wir Sie gern.

Associate Level

Microsoft 365 Certified
Modern Desktop Administrator

 

Die Anforderungen eines modernen Arbeitsumfelds sind Bestandteil dieser Zertifizierung. Der Modern Desktop Administrator verfügt über Erfahrung in der Bereitstellung, Konfiguration, Sicherung, Verwaltung und Überwachung von Windows-Endgeräten und Client-Anwendungen in einer Unternehmensumgebung. Das Jobprofil beinhaltet die Bereitstellung und Wartung von Windows sowie die Verwaltung von Richtlinien, Apps und Daten.

 

Kompaktkurse:

M365 Modern Desktop Administrator – Teil 1 (Vorbereitung Examen MD-100)

Mit diesem Kompaktkurs werden Sie umfassend auf die Rolle des Modern Desktop Administrators vorbereitet und können im Anschluss das Examen MD-100 ablegen, um die Microsoft 365 Zertifizierung zu erhalten.

  • MD-100T01: Installing Windows 10
  • MD-100T02: Configuring Windows 10
  • MD-100T03: Protecting Windows 10
  • MD-100T04: Maintaining Windows 10

Anmeldung Kompaktkurs Teil 1

Sie lernen im Kurs die Bereitstellung von Windows sowie die Verwaltung von Geräten und Daten. Außerdem erhalten Sie Einblicke in die Konfiguration der Konnektivität und Wartung von Windows. Dieses Wissen befähigt Sie für den professionellen Einsatz von Windows 10 in einer Unternehmensumgebung.

Kandidaten für diese Prüfung sind Administratoren, die Geräte und Client-Anwendungen in einer Unternehmensumgebung bereitstellen, konfigurieren, sichern, verwalten und überwachen. Sie arbeiten mit Identitätsdaten, Berechtigungen, Richtlinien, Updates und Applikationen.

Die Kursteilnehmer sollten mit M365-Workloads vertraut sein und über Grundkenntnisse und Erfahrungen in der Bereitstellung und Konfiguration von Geräten und Technologien verfügen.


Enthaltene MD-Trainingseinheiten

MD-100T01: Installing Windows 10

Die Teilnehmer lernen, wie man die mit Windows 10 verbundenen Installationsabläufe unterstützt. Die Teilnehmer werden Fähigkeiten entwickeln, die das Erlernen der Installation und Anpassung von Windows 10-Betriebssystemen beinhalten. Die Teilnehmer werden auch über das neue Service-Modell von Windows und die Methoden zur Aktualisierung von Windows informiert. Zum Abschluss des Kurses werden übliche Aufgaben nach einer Installation behandelt.

MD-100T02: Configuring Windows 10

Die Teilnehmer lernen, wie man die mit Windows 10 verbundenen Konfigurationsaufgaben unterstützt. Die Teilnehmer lernen, wie man Speicher, Dateien, Treiber und Drucker verwaltet und wie man die Netzwerkverbindung für Windows 10 konfiguriert. Dieser Kurs behandelt auch die Verwaltung und Bereitstellung von Anwendungen.

MD-100T03: Protecting Windows 10

Die Teilnehmer lernen, wie man das Windows 10 Betriebssystem und die Daten auf den Geräten schützt. Die Teilnehmer werden mit den gängigen Methoden zur Authentifizierung und Zugriffskontrolle vertraut gemacht. In diesem Kurs wird gezeigt, wie man Datei- und Ordnerrechte konfiguriert und Sicherheitsrichtlinien erstellt. Die Teilnehmer werden auch mit den verschiedenen Arten von externen Bedrohungen vertraut gemacht und erfahren, wie sie Funktionen wie Verschlüsselung und Firewalls sowie Tools wie Windows Defender nutzen können.

MD-100T04: Maintaining Windows 10

Die Teilnehmer lernen, wie man Windows 10 verwaltet und Fehler behebt. Dieser Kurs vertieft die Architektur und die Tools für die Verwaltung, Überwachung und Fehlerbehebung des Betriebssystems, der Apps und der Hardware. Die Teilnehmer lernen mehr über proaktive und Fehlerbehebungsmethoden und wie man häufige Probleme identifiziert und eindämmt.

M365 Modern Desktop Administrator – Teil 2 (Vorbereitung Examen MD-101)

Mit diesem Kompaktkurs werden Sie umfassend auf die Rolle des Modern Desktop Administrators vorbereitet und können im Anschluss das Examen MD-101 ablegen, um die Microsoft 365 Zertifizierung zu erhalten.

  • MD-101T01: Deploying the Modern Desktop
  • MD-101T02: Managing Modern Desktops and Devices
  • MD-101T03: Protecting Modern Desktops and Devices

Anmeldung Kompaktkurs Teil 2

Die Bereitstellung und Aktualisierung des Betriebssystems ist Fokus dieses Kurses. Dies beinhaltet die Verwaltung von Richtlinien, Profilen, Apps und Daten sowie das Management und der Schutz von Desktop- und mobilen Geräten.

Kandidaten für diese Prüfung sind Administratoren, die Geräte und Client-Anwendungen in einer Unternehmensumgebung bereitstellen, konfigurieren, sichern, verwalten und überwachen. Sie arbeiten mit Identitätsdaten, Berechtigungen, Richtlinien, Updates und Applikationen.

Die Kursteilnehmer sollten mit M365-Workloads vertraut sein und über Grundkenntnisse und Erfahrungen in der Bereitstellung und Konfiguration von Geräten und Technologien verfügen.


Enthaltene MD-Trainingseinheiten

MD-101T01: Deploying the Modern Desktop

Im Zuge der Weiterentwicklung von Desktop-Systemen sind auch die Methoden für deren Bereitstellung und Aktualisierung auf den neuesten Stand gebracht worden. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie eine Strategie zur Bereitstellung eines Betriebssystems planen und implementieren. Dieser Kurs wird Ihnen helfen, die verschiedenen verfügbaren Methoden, die geeigneten Szenarien und den Einsatz von Windows mit modernen Methoden zu verstehen. Dieser Kurs behandelt auch die Planung und Implementierung einer Update-Strategie für Windows.

MD-101T02: Managing Modern Desktops and Devices

Mit der wachsenden Nachfrage nach mehr Mobilität der eigenen Mitarbeiter ist die Funktion eines Desktop-Administrators nicht mehr nur auf das "Desktop"-Management ausgerichtet. Da BYOD alltäglich wird und Mitarbeiter über persönliche Geräte auf Geschäftsanwendungen zugreifen können, muss der Umfang der Administration sowohl Desktops als auch mobile Geräte umfassen, unabhängig von deren Inhaber. In diesem Kurs werden Sie mit den wichtigsten Komponenten moderner Management- und Co-Management-Strategien vertraut gemacht. Sie werden die Voraussetzungen für eine Integration von Microsoft Intune in Ihr Unternehmen untersuchen und erfahren, wie Sie es zur Verwaltung moderner Desktops und Geräte einsetzen können. Sie lernen auch Methoden zur Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen und browserbasierten Anwendungen kennen.

MD-101T03: Protecting Modern Desktops and Devices

Immer mehr Unternehmen erwarten von der IT-Abteilung, dass sie die Flexibilität der Mitarbeiter verbessert. Moderne Umgebungen erfordern, dass der Desktop-Administrator in der Lage ist, Telefone, Tablets und Computer zu verwalten und zu unterstützen, unabhängig davon, ob sie sich im Besitz des Unternehmens oder im persönlichen Besitz des Mitarbeiters befinden. Gleichzeitig muss die IT-Abteilung in der Lage sein, die Daten, auf die diese Geräte zugreifen, zu schützen. In diesem Kurs werden die Teilnehmer mit den Schlüsselkonzepten der Sicherheit im modernen Management vertraut gemacht. Dieser Kurs behandelt Authentifizierung, Identitäten und Zugriff sowie den Schutz dieser Kategorien. Der Teilnehmer wird in Azure Active Directory eingeführt und lernt, wie man Microsoft Intune verwendet, um Geräte und Daten mit Compliance-Richtlinien zu schützen. Schließlich wird dieser Kurs die wichtigsten Funktionen von Azure Information Protection und Windows Defender Advanced Threat Protection behandeln und erläutern, wie man diese Funktionen implementiert.

Microsoft 365 Certified
Messaging Administrator

 

Mit dieser Zertifizierung für Exchange-Administratoren bestätigen Sie Ihre Kenntnisse in der Entwicklung von konformen und sicheren Kommunikations-Lösungen mit der Werkzeugpalette von Microsoft 365.

 

Kompaktkurse in Vorbereitung.

 

Microsoft 365 Certified
Teamwork Administrator

 

Werkzeuge zur effektiven Teamarbeit stehen im Mittelpunkt des modernen Arbeitsplatzes. Mitarbeiter müssen in der Lage sein, schnell und von jedem Ort auf ihre Daten zuzugreifen und sie zu bearbeiten. Daher benötigen Unternehmen integrierte Lösungen, die sicher und skalierbar sind. Diese Zertifizierung bestätigt Ihre Fähigkeiten bei der Entwicklung intelligenter, sicherer und konformer Anwendungen, die anspruchsvollsten Anforderungen gerecht werden.

 

Kompaktkurse in Vorbereitung.

 

Microsoft 365 Certified
Security Administrator

 

Der Security Administrator für Microsoft 365 sichert proaktiv Unternehmens- und Hybridumgebungen, verwaltet Sicherheits-Lösungen, reagiert auf Bedrohungen und setzt Governance-Richtlinien durch. Mit dieser Zertifizierung demonstrieren Sie die erforderlichen Fähigkeiten, um Ihr Unternehmen vor komplexen Angriffen und Sicherheitsrisiken zu schützen. Gleichzeitig stellen Sie die Einhaltung von Compliance- und Datenschutzverordnungen sicher.

 

Kompaktkurs:

M365 Security Administrator (Vorbereitung Examen MS-500)

Der Kompaktkurs bereitet Sie intensiv für die Rolle eines Security Administrators und das Examen MD-500 vor, welches Sie im Anschluss ablegen können, um die Microsoft 365 Zertifizierung zu erhalten.

  • MS-500T01: Managing Microsoft 365 Identity and Access
  • MS-500T02: Implementing Microsoft 365 Threat Protection
  • MS-500T03: Implementing Microsoft 365 Information Protection
  • MS-500T04: Administering Microsoft 365 Built-in Compliance

Anmeldung Kompaktkurs

Im Kurs lernen Sie die Planung und Implementierung eines Datenarchivierungs- und Aufbewahrungssystems sowie die Administration der E-Mail-Archivierung mittels Exchange. Darüber hinaus lernen Sie die Durchführung von Audit-Protokollprüfungen und Analysen im Compliance Manager kennen. Ebenso sind Sie mit dem Umgang von DSGVO-Anfragen zu Datensätzen vertraut.

Kandidaten für die Prüfung MD-500 sind Administratoren in Umgebungen mit Microsoft 365 die Sicherheitsaufgaben erfüllen.

Sie sollten bereits Erfahrung mit Office 365 und Geräten unter Windows 10 haben und Grundkenntnisse über Autorisierung, Authentifizierung und die Verwaltung von mobilen Geräten besitzen. Außerdem haben Sie ein grundlegendes konzeptionelles Verständnis von Microsoft Azure.


Enthaltene MS-Trainingseinheiten

MS-500T01: Managing Microsoft 365 Identity and Access

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie den Benutzerzugriff auf die Ressourcen Ihres Unternehmens sichern können. Insbesondere behandelt dieser Kurs den Passwortschutz für Benutzer, die Multi-Faktor-Authentifizierung, die Aktivierung von Azure Identity Protection, die Konfiguration von Active Directory Federation Services, die Einrichtung und Verwendung von Azure AD Connect und führt Sie in den Conditional Access ein. Sie werden auch über die Möglichkeiten des externen Zugriffs auf Ihr Microsoft 365-System informiert.

MS-500T02: Implementing Microsoft 365 Threat Protection

Threat Protection hilft, schädliche Angriffe durch integrierte und automatisierte Sicherheitsmaßnahmen zu verhindern. In diesem Kurs lernen Sie mehr über Technologien zum Schutz vor Bedrohungen, die zur Absicherung Ihrer Microsoft 365-Umgebung beitragen. Insbesondere erfahren Sie mehr über Angriffsvektoren und die Sicherheitslösungen von Microsoft für diese Gefahren. Sie erfahren mehr über Secure Score, Exchange Online-Schutz, Azure Advanced Threat Protection, Windows Defender Advanced Threat Protection und wie Sie Microsoft 365 Threat Intelligence nutzen können. Darüber hinaus wird die Sicherung mobiler Geräte und Anwendungen diskutiert. Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen zu helfen, Ihre Microsoft 365-Umgebung so zu konfigurieren, dass sie die gewünschte Schutzwirkung erlangt.

MS-500T03: Implementing Microsoft 365 Information Protection

Informationsschutz ist das Konzept der Lokalisierung und Klassifizierung von Daten an jedem Ort der Welt. In diesem Kurs lernen Sie mehr über Technologien zum Schutz von Informationen, die zum Sichern Ihrer Microsoft 365 Umgebung beitragen. Insbesondere werden in diesem Kurs der Umgang mit Informationsrechten, die Verwaltung von Inhalten, die Verschlüsselung von Nachrichten sowie Bezeichnungen, Richtlinien und Regeln behandelt, die die Vermeidung von Datenverlusten und den Schutz von Daten unterstützen. Abschließend wird der Einsatz von Microsoft Cloud App Security behandelt.

MS-500T04: Administering Microsoft 365 Built-in Compliance

Interne Richtlinien und externe Anforderungen an die Aufbewahrung und Verarbeitung von Daten können für Ihr Unternehmen relevant sein. In diesem Kurs lernen Sie die Archivierung und Datenspeicherung in Microsoft 365 sowie Data Governance kennen und wie man Inhalte durchsucht. Insbesondere werden in diesem Kurs Richtlinien und Kennzeichnungen für die Datenspeicherung, die Verwaltung von internen Datensätzen für SharePoint, die Aufbewahrung von E-Mails und die Durchführung von Inhaltsrecherchen zur Unterstützung von eDiscovery-Aktivitäten behandelt. Mit dem Wissen dieses Kurses helfen Sie Ihrem Unternehmen auch bei der Umsetzung von DSGVO-Anforderungen.

Expert Level

Microsoft 365 Certified
Enterprise Administrator

 

Mit dieser Zertifizierung meistern Sie die Herausforderungen in der Entwicklung einer ganzheitlichen IT-Strategie innerhalb des Unternehmens. Der Microsoft 365 Enterprise Administrator befasst sich intensiv mit der Planung, Migration und Verwaltung von Microsoft-Diensten. Sie erlernen Fähigkeiten zur Implementierung aller 365 Dienste, zum Management von Benutzern, Rollen und Zugriffsrechten sowie zur Beurteilung von Workloads und Sicherheitsrisiken.

Als Voraussetzung wird entweder eine der Associate-Zertifizierungen benötigt oder ein bestehender Status als MCSE Productivity Solutions Expert.

Kompaktkurse:

M365 Enterprise Administrator – Teil 1 (Vorbereitung Examen MS-100)

Der Kompaktkurs bereitet Sie intensiv für die Rolle des Enterprise Administrators vor und anschließend können Sie das Examen MS-100 ablegen, um die Microsoft 365 Zertifizierung zu erhalten.

  • MS-100T01: Office 365 Management
  • MS-100T02: Microsoft 365 Tenant and Service Management
  • MS-100T03: Microsoft 365 Identity Management

Anmeldung Kompaktkurs Teil 1

Im Kurs lernen Sie die Konzeption und Implementierung von Microsoft 365 Services, die Verwaltung von Benutzeridentitäten und Rollen, das Zugriffs- und Authentisierungs-Management sowie die Planung von Office 365 Workloads und Anwendungen. Mit diesem Wissen können Sie zukünftig Ihr Unternehmen nach Office 365 migrieren.

Kandidaten für die Prüfung MS-100 sind Microsoft 365 Enterprise-Administratoren, die an der Bewertung, Planung, Migration, Bereitstellung und Verwaltung von Microsoft 365-Diensten beteiligt sind. Sie führen Microsoft 365 Tenant Management für Ihr Unternehmen durch, einschließlich Identitäten, Sicherheit, Compliance und unterstützenden Technologien.

Sie verfügen über Grundkenntnisse in Microsoft 365-Workloads und sollten Administrator für mindestens einen Microsoft 365 Workload (Exchange, SharePoint, Skype for Business, Windows as a Service) gewesen sein. Die Kandidaten verfügen außerdem über Grundkenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Serveradministration und IT-Grundlagen wie DNS, Active Directory und PowerShell.


Enthaltene MS-Trainingseinheiten

MS-100T01: Office 365 Management

Lernen Sie Office 365 Management, einschließlich der wichtigsten Komponenten von Office 365 kennen. Sie erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen nach Office 365 migrieren, Office 365 konfigurieren und Office 365 ProPlus-Implementierungen verwalten können.

MS-100T02: Microsoft 365 Tenant and Service Management

Erfahren Sie mehr über Microsoft 365 Tenant und Service Management, einschließlich der Planung, Verwaltung und Anpassung der Microsoft 365 Tenant und Services Ihres Unternehmens.

MS-100T03: Microsoft 365 Identity Management

Erfahren Sie mehr über Microsoft 365 Identity Management, einschließlich der Verwaltung von Sicherheits-Gruppen und Lizenzen für Cloud-Identitäten sowie der Planung und Implementierung von Identitäts-Synchronisierung, verknüpften Identitäten, Anwendungen und externem Zugriff.

M365 Enterprise Administrator – Teil 2 (Vorbereitung Examen MS-101)

Der Kompaktkurs bereitet Sie intensiv für die Rolle des Enterprise Administrators vor und anschließend können Sie das Examen MS-101 ablegen, um die Microsoft 365 Zertifizierung zu erhalten.

  • MS-101T01: Microsoft 365 Security Management
  • MS-101T02: Microsoft 365 Compliance Management
  • MS-101T03: Microsoft 365 Device Management

Anmeldung Kompaktkurs Teil 2

Im Kurs lernen Sie die Implementierung moderner Geräte-Services, die Implementierung von Microsoft 365 Sicherheits- und Bedrohungs-Management sowie die Verwaltung von Microsoft 365 Governance und Compliance. Mit diesem Wissen können Sie zukünftig Ihr Unternehmen nach Office 365 migrieren.

Kandidaten für die Prüfung MS-101 sind Microsoft 365 Enterprise-Administratoren, die an der Bewertung, Planung, Migration, Bereitstellung und Verwaltung von Microsoft 365-Diensten beteiligt sind. Sie führen Microsoft 365 Tenant Management für Ihr Unternehmen durch, einschließlich Identitäten, Sicherheit, Compliance und unterstützenden Technologien.

Sie verfügen über Grundkenntnisse in Microsoft 365-Workloads und sollten Administrator für mindestens einen Microsoft 365 Workload (Exchange, SharePoint, Skype for Business, Windows as a Service) gewesen sein. Die Kandidaten verfügen außerdem über Grundkenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Serveradministration und IT-Grundlagen wie DNS, Active Directory und PowerShell.


Enthaltene MS-Trainingseinheiten

MS-101T01: Microsoft 365 Security Management

Erfahren Sie mehr über Microsoft 365 Security Management, einschließlich der Verwaltung Ihrer Sicherheitsmetriken, der Aktivierung von Azure AD Identity Protection, der Konfiguration Ihrer Microsoft 365 Sicherheitsdienste und der Benutzer Microsoft 365 Threat Intelligence.

MS-101T02: Microsoft 365 Compliance Management

Erfahren Sie mehr über Microsoft 365 Compliance Management, einschließlich Lösungen zur Datenaufbewahrung und Vermeidung von Datenverlust in Microsoft 365, Archivierung und Aufbewahrung in Microsoft 365, Implementierung und Verwaltung von Data Governance sowie Verwaltung von Suchen und Untersuchungen.

MS-101T03: Microsoft 365 Device Management

Dieser Kurs führt Sie in die Welt des Geräte-Managements von Microsoft 365 ein - von der Einrichtung von Microsoft Intune über die Registrierung von Geräten für Intune bis hin zur Überwachung der Geräte und der Kontrolle, was Benutzer mit den registrierten Geräten über bedingte Zugriffsrichtlinien tun können. Wenn Sie bereits Geräte mit einem traditionellen Geräteverwaltungstool wie dem Configuration Manager verwalten, werden Sie interessiert sein, wie Sie nahtlos zu einem modernen Management übergehen können, in dem Geräte von Intune verwaltet werden, und wie Sie von neuen Geräteverwaltungsfunktionen wie Compliance, bedingter Zugriff und Windows Autopilot zur Bereitstellung neuer Geräte aus der Cloud profitieren können.


MCSA- & MCSE-Zertifizierungen fallen weg

Bisher bestehende Zertifizierungen zu Office und Windows werden am 31. März 2019 eingestellt (u.a. MCSE: Mobility). Danach sind diese und ihre Prüfungen nicht mehr verfügbar. Wer derzeit diesen Weg beschreitet, muss ihn bis Ende März abschließen. Bis dahin ist eine Zertifizierung nach dem alten System noch möglich.

Sollten Sie bereits Examen nach dem alten System abgelegt haben oder einen MCSE-Status erreicht haben, können Sie ggfs. mit dem neuen Zertifizierungsweg fortfahren. Zu Ihren Möglichkeiten beraten wir Sie gern.

 

WEBINAR-TIPP: Durchblick im Zertifizierungsdschungel: So bahnen Sie sich Ihren Pfad!

In unserem Webinar zeigen wir, wie Sie Ihren persönlichen Zertifizierungsweg bestmöglich planen sowie einen bestehenden Status halten und aufwerten können. Außerdem erläutern wir die laufenden Veränderungen und neuen Kategorien der Microsoft Zertifikate.

Zum Webinar anmelden

 

Kostenlose Kurse mit Microsoft Benefits

Nutzen Sie Software Assurance Benefits aus Ihren Microsoft Verträgen, um von kostenlosen Kursen zu profitieren! Die MS- und MD-Lerneinheiten können mit Schulungsgutscheinen abgerechnet werden. Zur optimalen Nutzung Ihrer Benefits beraten wir Sie als Microsoft Gold Partner gern.

 

Weitere Fragen zur Zertifizierung beantwortet Ihnen unsere Expertin:

COMPAREX AG

Ines Elbe
Pre-Sales Consultant

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

+49 341 2568 562
+49 341 2568 891

Ines Elbe
© COMPAREX AG
Zurück nach oben