COMPAREX Akademie

Sec-ET-11 – Intensivseminar betrieblicher Datenschutzbeauftragter Gemäß §37 EU-DSGVO

Dauer:
5 Tage
Preis:
2.475,00 €/Person
Kurstyp:
Präsenztraining

Überblick

Der Datenschutzbeauftragte im Rahmen der DSGVO muss über deutlich tiefere Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen verfügen, als dies zu Zeiten des BDSG der Fall war. Die Anforderungen und die Verantwortung sind gestiegen. Am 25. Mai 2018 mussten alle Unternehmen ihre Datenverarbeitung an die EU-DSGVO angepasst und die EU-DSGVO vollständig umgesetzt haben. Dies wirft bei vielen Entscheidern Fragen auf. Unsere praxiserprobten Auditoren und Datenschutzbeauftragten zeigen Ihnen die positiven Aspekte der relevanten Gesetze und worauf es wirklich ankommt. Die vielen Graubereiche erhellen sie anhand von Praxisbeispielen aus ihrer täglichen Arbeit. Nach dem Seminar kennen Sie alle wichtigen Anforderungen aus den Gesetzen und die Methoden zur effektiven und sinnvollen Umsetzung in Ihrem Betrieb.

Voraussetzung

Es werden keine speziellen Kenntnisse vorausgesetzt.

Anmerkungen

Dieses Seminar führen wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner ExperTeach durch.

Kursinformationen

  • Vorstellung der Verordnung
  • Anwendungsbereich und Grundprinzipien der DSGVO
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung/Zweckbindung
  • Anforderungen an die Einwilligung/Besonderheiten
  • Verarbeitung besonderer personenbezogener Daten oder von Daten eines Kindes
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Transparenz- und Informationspflichten
  • Berichtigung und Löschung (Recht auf Vergessenwerden) und Widerspruch
  • Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Auftragsdatenverarbeiter
  • Prozesse, Vertragserfordernisse, Prüfungen und Dokumentation
  • Internationaler Datenverkehr
  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten
  • Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde
  • Aufsichtsbehörden
  • Rechtsbehelfe, Haftung und Sanktionen
  • Produktgestaltung durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen
  • Beschäftigtendatenschutz, Betriebsrat und Personalwesen
  • Marketing, Kundendatenschutz, TKG, TMG und UWG
  • Dienstliche/private Nutzung, Kundendaten, Werbeverbot und Einwilligung

Zielgruppe

  • Neu ernannte Datenschutzbeauftragte
  • Kandidaten für die Stelle des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Verantwortliche, welche ein tieferes Verständnis der Anforderungen für ihre zukünftigen Entscheidungen suchen.

Ziele

Die Abschlussprüfung mit Zertifikat (Nachweis der Fachkunde nach §37, Abs.5 EU-DSGVO) ist im Kurspreis bereits enthalten und findet am letzten Veranstaltungstag statt (1-2 Stunden).

Termine und Anmeldung

Alle Termine finden Sie in der Übersicht. Klicken Sie zum Buchen einfach auf das gewünschte Datum. Gern können Sie uns wegen alternativen oder späteren Terminen anfragen.

   Sie haben das passende Training gefunden, aber können nicht zum Schulungsort anreisen? Dann bieten wir Ihnen mit unserem Virtual Classroom eine komfortable Alternative. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sollten keine Termine aufgeführt sein, kontaktieren Sie uns bitte zur Terminvereinbarung per Email akademie@comparex.de oder unter: 0341 / 25 68 586.

Weitere Kurse zum Hersteller COMPAREX Akademie finden Sie hier.

Garantietermin: Dieser Kurs wird garantiert durchgeführt.

Sonderaktion: Für diesen Kurs gibt es eine Sonderaktion.

Bitte beachten Sie: Die unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienenden Leistungen der COMPAREX sind überwiegend umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG. Sprechen Sie uns an – wir informieren Sie gern!


Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.

COMPAREX AG

Team der Akademie

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

+49 341 2568-586
akademie@comparex.de

Team der COMPAREX Akademie
© COMPAREX AG
Zurück nach oben