COMPAREX AG
Wie Sie mit Office 365 Enterprise E5 Ihre lokale Telefonanlage ersetzen (Header)

Wie Sie mit Office 365 Enterprise E5 Ihre lokale Telefonanlage ersetzen

Viele Unternehmen kennen es: Die klassische Telefonanlage aus den Neunzigern hat ausgedient. Die Modernisierungsversuche sind wartungsaufwändig, unflexibel und kostspielig. Wie wäre es, wenn sich Ihr Telefonsystem ganz unkompliziert in Ihre bestehende Kollaborationsstrategie integriert? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Office 365 Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz über Skype for Business tätigen. Denn dieses Feature kann in vielen Unternehmen nicht nur die lokale Telefonanlage ersetzen, sondern auch die Kommunikation um einiges effizienter gestalten!

Ein Blogbeitrag von Thino Ullmann, Senior Technical Presales Executive

Effiziente Zusammenarbeit ist erst dann möglich, wenn die wesentlichen Anwendungen dafür nahtlos ineinandergreifen. Dazu gehört neben Mail-, Messenger- und Kollaborationsanwendungen auch die Telefonanlage. Skype for Business lässt sich unter Office 365 Enterprise E5 um typische Telefonkonferenz-Funktionen erweitern – bei ganzheitlicher Einbettung in die bestehenden Office-Anwendungen. Die im E5-Plan enthaltenen Features und Add-ons bündeln Anrufe, Anrufweiterleitungen, Sprachkonferenzen und Voicemail in einer cloudbasierten Anrufverwaltung. Mitarbeiter können Anrufe mit nur einem Tippen annehmen, durchstellen, halten und wiederaufnehmen. 

Maximale Konsistenz in der Kollaboration mit Office 365 E5

Da alle Office 365 Anwendungen miteinander verbunden sind, kann zum Beispiel eine irreführende Mailkommunikation schnell per Anruf gelöst werden – und zwar, ohne erst zum Hörer zu greifen. Mit einem Klick auf den Namen können Sie die Telefonnummer des Absenders direkt wählen.  

Intern kann aus einem einfachen Anruf mit Skype for Business schnell eine produktive Sitzung werden. Holen Sie einen weiteren Mitarbeiter in das Telefonat, arbeiten Sie gemeinsam an einem Dokument oder teilen Sie Ihren Bildschirm, um Sachverhalte live zu erklären. 

Über die Statusanzeige und Anrufer-ID sind zudem alle wichtigen Informationen zum Gesprächspartner ersichtlich. So fördern Sie die nahtlose Verbindung Ihrer Mitarbeiter und verbessern die Kommunikation. 

Der Wechsel zu Office 365 „Telefonsystem“ und „Audiokonferenz“ 

Die TK-Anlage über Office 365 lässt sich sowohl als ganzheitliche Lösung („Telefonsystem“, ehemals Cloud PBX) als auch in hybriden Umgebungen („Audiokonferenz“, ehemals PSTN Conferencing), also in Verbindung mit bereits vorhandenen Telefonanlagen beziehungsweise anderen Telefonanbietern einsetzen. Mit der hybriden Lösung „Audiokonferenz“ sind Unternehmen in der Lage, mit einer On-Premises-PSTN-Verbindung zusammenzuarbeiten, wobei von Office 365 eine Cloud-Verbindung zur vorhandenen Telefonanlage oder einem vorhandenen PSTN-Gateway hergestellt wird. Diese Lösung eignet sich besonders, wenn Unternehmen ihre bisherige Telefon-Infrastruktur weiter nutzen möchten. Dabei werden die Nutzer über Office 365 gehostet und Skype for Business wird vom Desktop aus zum Telefonieren genutzt. 

Unternehmen, die ganz auf ihre alte Telefoninfrastruktur verzichten können, erhalten mit „Telefonsystem“ einen in Office 365 gehosteten Telefondienst. Der Vorteil: Alle bekannten PBX-Funktionen sind verfügbar, aber ohne die komplizierte und teure Ausrüstung.  

Die Anwendungen „Telefonsystem“ und „Audiokonferenz“ stehen Ihnen im Rahmen eines Office 365 Enterprise E5 Abonnements zur Verfügung, sind aber auch über eine Add-on Lizenzierung dazu buchbar.

Jeden Kollegen überall erreichen – mit Skype for Business und Ihrem bevorzugten Gerät

Schluss mit überteuerten Ferngesprächen und Videokonferenzen in schlechter Übertragungsqualität. Ihre Telefonanlage über Office 365 E5 ist mit dem weltweiten Netzwerk von Microsoft verbunden. So sichern Sie sich standortunabhängig die Leistungsfähigkeit der Microsoft Cloud. Anrufe unter Skype for Business Nutzern sind kostenlos. Wenn Sie Personen außerhalb des Unternehmens anrufen wollen, können Sie einen Calling Plan buchen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Es gibt inländische und internationale Calling Plans für Office 365.  

Sicherheit und Kosteneffizienz – Alles in einem mit Skype for Business 

Neben der exzellenten Usability bleibt das cloudbasierte Telefonsystem automatisch auf dem aktuellsten Stand und ist dadurch stets mit den neuesten Funktionen ausgestattet. Die Notwendigkeit komplizierter und teurer Zusatzgeräte und der damit verbundene Wartungsaufwand sind passé. Die Verantwortlichen im Unternehmen freuen sich über das einfache Management, da für die Administratoren nur noch eine einzige Verwaltungskonsole existiert. Mitarbeiterkonten, Abonnements und Freischaltung verwalten Sie so übersichtlich und strukturiert. Außerdem schützt Microsoft jegliche Kommunikation über Skype for Business mit einer starken Authentifizierung und Verschlüsselung.

Ihre erweiterten Möglichkeiten und Vorteile mit Office 365 Telefonsystem und Audiokonferenz

  • Skype Meeting Broadcast: Erlaubt die Planung und Durchführung von Meetings mit bis zu 10.000 Teilnehmern.
  • Analytics: Mit Power BI, dem cloudbasierten Tool für Business Intelligence (BI) und Analytics, sowie Delve Organizational Analytics für unternehmensweite Datenanalysen lassen sich Business Analysen vom Desktop aus durchführen. Auf einfache Art und Weise werden dadurch die erfolgreichen Power BI Features erweitert.
  • Sicherheit: Dokumente und Daten in verschiedenen Office 365 Produkten lassen sich mit Predictive eDiscovery vor ungewollten Zugriffen schützen. Predictive eDiscovery erkennt automatisch sicherheitsrelevante Inhalte in Dokumenten, Secure Attachments und Safe URLs durch umfangreiche Analysen. Die Technologie basiert auf dem neuen E-Mail-Filter Advanced Threat Protection für Exchange Online.
  • Customer Lockbox: Das neue Tool bietet erweiterte Zugriffskontrollen für sensible Unternehmensinformationen in verschiedenen Office 365 Tools.

Blog-Lesetipps: 

 

Sie möchten mehr über Kollaboration im Modern Workplace erfahren?

Auf unserer Website zum Thema "Voice & Kollaboration" haben wir Ihnen alle relevanten Informationen zusammengestellt. Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Modern-Workplace-Strategie.

Alle Informationen im Überblick 

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
11.04.2018

geschrieben von:

TAGS:
Kollaboration, Modern Workplace, Office 365

Thema:
 

Kommentare

  • Jo kommentierte vor 2 Monaten
    Telefonanlagen sind natürlich ein weites Feld. Und befreundete Architekten haben gerade genau das Problem, dass ihre ehemals sensationelle Anlage von 1995 nun nicht mehr adäquat ist. Die Hinweise zu den Optionen mit Office 365 sind sehr informativ. Danke!

Kommentar abgeben

© COMPAREX AG
Zurück nach oben