COMPAREX AG
Digitalisierung in der ersten Reihe mit dem Office 365 F1 Plan (Header)

Digitalisierung in der ersten Reihe mit dem Office 365 F1 Plan

Jedes Jahr wundern wir uns aufs Neue: Wo eben noch die letzten schmunzelnden Schokoweihnachtsmänner verkauft wurden, stehen jetzt Osterhasen und bunt bemalte Eier. „Viel zu früh“ – urteilen Sie. „Eine logistische Meisterleistung“ – denken die Mitarbeiter im Einzelhandel. Die Verkäuferinnen und Verkäufer im Supermarkt haben schließlich keinen stationären Computer-Arbeitsplatz wie ihre Kollegen im Büro. Damit alles im Regal seinen rechten Platz findet, laufen also viele Prozesse offline ab. Die Vorlage für das Regallayout wird gedruckt, kopiert und wieder eingescannt – das gleiche Vorgehen wie schon vor zehn Jahren. Es wird Zeit, auch die Mitarbeiter „auf der Fläche“ in die digitale Infrastruktur zu integrieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Office 365 F1 die Organisation des Arbeitsalltags verbessern, Ihre Mitarbeiter besser miteinander vernetzen und so den Gesamtprozess effizienter gestalten.

Ein Blogbeitrag von Thino Ullmann, Senior Technical Presales Executive

Laut Microsoft fallen 80% aller Arbeiter unter den Begriff Firstline Worker. Dazu zählen zum Beispiel Verkäufer, Handwerker, Produktionsmitarbeiter, Krankenschwestern und Servicekräfte. Also alle Mitarbeiter, die nicht an einem stationären Computer-Arbeitsplatz sitzen. Logisch, dass die Anforderungen dieser Mitarbeiter im Rahmen der voranschreitenden Digitalisierung andere sind als die des klassischen Büromitarbeiters. Sie suchen nach einfach zu handhabenden Werkzeugen, die Zeitmanagement, Urlaubsplanung und den Verwaltungsaufwand insgesamt verschlanken.

Den Ansprüchen der Firstline Worker einfach gerecht werden

Häufig sind Kostengründe ein Gegenargument, wenn es darum geht, Firstline Worker an die digitale Infrastruktur des Unternehmens anzuschließen. Deshalb reagiert Microsoft mit Office 365 auf die unterschiedlichen Nutzungsanforderungen und bietet mit F1 Plan inzwischen viele Möglichkeiten der Lizenzierung: quasi für jeden Bedarf die passende Lizenz und Software-Lösung. Abhängig von der Unternehmensgröße kann es somit unter anderem monetär sehr interessant sein, diese Möglichkeiten bei der Einführung in die Unternehmens-IT zu berücksichtigen.

Der Office 365 F1 Plan vereint folgende Apps:

  • Microsoft StaffHub, Teams und Outlook
  • Microsoft Office-Online, SharePoint, Sway und Yammer
  • Skype for Business und OneDrive for Business
  • Microsoft Stream, Flow und PowerApps

Zeitplan- und Aufgabenverwaltung in der Hosentasche mit Microsoft StaffHub

81% der Deutschen nutzen ein Smartphone (Quelle: Statista). Warum hängt also der Dienstplan am Kühlschrank im Pausenraum? In StaffHub können Sie Zeitpläne und Aufgaben einpflegen und in Echtzeit aktualisieren. Teilen Sie Schichtpläne, damit alle Mitarbeiter von überall auf mobilen Geräten oder am PC darauf zugreifen können. So lässt sich ein Schichtwechsel problemlos managen und wächst nicht erst zu einer organisatorischen Meisterleistung heran. Mit Office 365 F1 können Sie alle wichtigen Teamprozesse kinderleicht automatisieren.

Mitarbeiter vernetzen mit Skype for Business und Yammer

Einige Mitarbeiter organisieren sich gern in Whatsapp-Gruppen. Das Engagement ist lobenswert, doch leider ist die Plattform weder sicher, um darin firmeninterne Informationen zu teilen, noch sind tatsächlich alle für den Prozess wichtigen Mitarbeiter Teil der Gruppe. So kommt es schnell zum Wissensverlust im Team. Umgehen Sie diese Risiken, indem Sie Skype for Business als Kommunikationstool integrieren. Über Yammer oder Skype for Business können sich Teammitglieder und Kollegen umgehend und direkt austauschen, ohne dass sie erst Handynummern austauschen müssen. Fragen lassen sich unproblematisch im Echtzeit-Chat und über Skype for Business-Online-Konferenzen auf nahezu jedem Gerät klären. Agil und dynamisch führen Sie damit Ihr Team zusammen. Sie können Dokumente, Ankündigungen und Videos teilen oder Best Practices auf Team-Websites hinterlegen.

Ihr Firmenwissen zentral verwalten und archivieren mit SharePoint

Über SharePoint können Sie allen bestehenden und neuen Mitarbeitern ganz einfach Zugriff auf die für sie relevanten Informationen geben. Einscannen, ausdrucken und kopieren? Der Papierkrieg ist Teil der Vergangenheit. Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, über neue Arbeitsabläufe auf dem Laufenden zu bleiben, indem Sie sie regelmäßig auf bevorstehende Verkaufsaktionen, Ankündigungen und aktuelle Trends hinweisen. Die Mitarbeiter in der Filiale können die Informationen bequem von ihrem Smartphone aus abrufen.

Identitäts- und Zugriffsmanagement für Firstline Worker

Mit Office 365 F1 verwalten Sie ganz einfach die Zugriffsrechte und Accounts Ihrer Mitarbeiter. Teamleiter können dynamische Communities erstellen und die Teamgröße je nach Bedarf anpassen. Egal ob privates oder firmeneigenes Gerät – Sie nutzen überall dieselben Funktionen für das Identitätsmanagement. Mit Office 365 F1 erlangen IT-Administratoren die volle Kontrolle für die Sicherheit des Unternehmens – ganz ohne die Mitarbeiter einzuschränken. Im Gegenteil: Microsoft ermöglicht mit dem Office 365 F1 Plan eine bedarfsgerechte Lizenzierung, die sich den besonderen Nutzungsszenarien von Firstline Worker anpasst und ihren Arbeitsalltag deutlich verbessert.

Blog-Lesetipps:

Sie möchten mehr über den Modern Workplace für Firstline Worker erfahren?

Auf unserer Website zum Thema haben wir Ihnen alle relevanten Informationen zusammengestellt. Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Modern-Workplace-Strategie.

Alle Informationen im Überblick

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
01.03.2018

geschrieben von:

TAGS:
Digitalisierung, Modern Workplace, Office 365 F1

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben