COMPAREX AG
COMPAREX

Liebe deine Meetings, denn sie sind effizient
Meetings mit MindManager organisieren

Kennen Sie diese Meetings, in denen sich erst nach der Hälfte der Zeit das eigentliche Thema und Ziel herausstellt? In denen Randfragen eingehend diskutiert werden und das einzige Ergebnis ist, dass noch ein weiteres Meeting erforderlich ist?

Ein Beitrag von Kirsten Wasow, Mindjet.

3 Grundregeln für effektive Meetings

Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein produktives Meeting zu organisieren, in dem die Teilnehmer engagiert und zielorientiert bleiben. Drei einfache Grundregeln und das richtige Tool helfen bei Ihrem Meeting-Management.

1. Klare Ziele - bevor es losgeht

Hier bietet sich eine strukturierte Darstellung in einem einzigen Dokument als Mindmap an. Die Tagesordnung kann so im Team vorbereitet werden, ohne sich durch endlose E-Mail Korrespondenz oder Kalendereinträge durcharbeiten zu müssen. Alle Teammitglieder können im Vorfeld bereits wichtige Punkte erfassen und sind stets auf dem gleichen Informationsstand und somit bestens für das Meeting vorbereitet. In der Mindmap können bereits benötigte Dateien und Links hinzugefügt werden, damit das Meeting nicht an Dynamik und Spannung durch Suchaktionen verliert.

2. Bringen Sie Schwung in das Meeting!

Beziehen Sie die Teammitglieder aktiv ein, indem die gesammelten Ideen, erfassten Notizen und ausgetauschten Dokumente direkt gemeinsam und für alle sichtbar erfasst und die einzelnen Beiträge so stärker wertgeschätzt werden. Weisen Sie Aufgaben, Prioritäten und Fälligkeitstermine noch im Meeting zu. Die Planungsphase wird beschleunigt und die Umsetzung kann sofort starten.

3. Nicht lang schnacken - Protokoll einpacken

Sparen Sie die Zeit für zusätzliche und umständliche Meeting Protokolle und „packen“ Sie den Teilnehmern des Meetings direkt im Anschluss die Meeting-Map ein. Hier ist schwarz auf weiß, strukturiert, markiert und übersichtlich alles erfasst, was während des Meetings entwickelt wurde, inklusive der Kommentare und Entscheidungen. Jeder verlässt genauestens informiert das Meeting und weiß, wer was wann zu tun hat.

Noch Fragen?

Dieses Video erklärt die Möglichkeiten von MindManager noch einmal sehr anschaulich:

Sie können das nächste Meeting kaum erwarten?

Hier noch einmal die Vorteile von Mindjet MindManager auf einen Blick:

  1. Agenda und Tagesordnung gemeinsam im Team als Mindmap erstellen
  2. Agenda ausarbeiten und Dokumente und Links anhängen
  3. Agenda an Teilnehmer zur Vorbereitung verschicken
  4. Brainstorming im Meeting
  5. Live im Meeting die Ideen strukturieren und analysieren
  6. Diskussion der Lösungsansätze
  7. Protokollierung während des Meetings
  8. Beschlossene Aufgaben im Meeting zuweisen
  9. Meeting Follow-Up den Teilnehmern zuschicken

Diesen Artikel teilen

Artikel vom:
04.12.2014

geschrieben von:

TAGS:
Meetings, MindManager, MindMapping

Thema:

Kommentieren sie diesen Artikel...

© COMPAREX AG
Zurück nach oben