COMPAREX AG

COMPAREX gewinnt europaweite Ausschreibung der KommWis

Leipzig, 07.04.2016 – COMPAREX hat eine EU-weite Ausschreibung der KommWis, Gesellschaft für Kommunikation und Wissenstransfer mbH gewonnen. Somit können alle Kommunen in Rheinland-Pfalz ab sofort sämtliche Microsoft-Lizenzen über den IT-Dienstleister mit Sitz in Leipzig beziehen. Dies regelt ein zentraler Handelspartnervertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren und einem jährlichen Volumen von rund 1,7 Mio. Euro.

„Der Handelspartnervertrag ist eine der größten Software-Beschaffungsvereinbarungen im Land Rheinland-Pfalz, da alle Kommunen Microsoft-Produkte im Einsatz haben. COMPAREX hat uns mit seiner professionellen Beratungskompetenz, den kundenorientierten Prozessen sowie dem wirtschaftlichsten Angebot überzeugt. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, so die Geschäftsführer der KommWis Herbert Benz, Dr. Wolfgang Neutz und Harald Pitzer, sowie Herr JUDr. Stefan Meiborg vom Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz.

„Als langjähriger Partner des öffentlichen Sektors kennen wir die spezifischen Belange sehr gut. Wir freuen uns deshalb sehr, mit der KommWis den Handelspartnervertrag für alle Microsoft-Produkte gewonnen zu haben“, so Andreas Fresi, Regional Manager COMPAREX Region Mitte. „Mit unserem fundierten Wissen hat die KommWis einen leistungsfähigen Partner an ihrer Seite, der sie in den nächsten Jahren optimal beraten wird.“

COMPAREX ist seit langem als kompetenter IT-Partner im öffentlichen Sektor etabliert und betreut mehr als 18.000 Kunden aus Verwaltungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene. Das Unternehmen ist Microsoft Licensing Solution Provider (LSP) und einer von wenigen Microsoft Global Partnern und zählt insbesondere im Kerngeschäft Software (Softwarelizenzierung, Lizenzvertragsberatung, Software Asset Management) zu den erfolgreichsten Partnern von Microsoft und ist Marktführer im Bereich der Öffentlichen Auftraggeber.

Die KommWis, Gesellschaft für Kommunikation und Wissenstransfer mbH ist der kommunale IT-Dienstleister für alle Kommunen in Rheinland-Pfalz. Unter anderem gehören zu ihren Aufgaben die fachliche Beratung der Kommunen bei der Einführung neuer IT-Lösungen und die Bereitstellung von landesweit einheitlichen Verfahren, inklusive Training und Support.

Weitere Informationen

Vertragsunterzeichnung mit KommWis
V. l. n. r.: JUDr. Stefan Meiborg, Andreas Fresi, Dr. Wolfgang Neutz, Herbert Benz, Harald Pitzer


COMPAREX AG

Christin Schütte
Communications Specialist

Blochstraße 1
04329 Leipzig
Deutschland

+49 341 2568 685
+49 341 2568 999
public.relations@comparex.de

Christin Schütte
© COMPAREX AG
Zurück nach oben